• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.595,03 Punkte

DAX 9595

Widerstand: 9663 + 9775 + 9794 + 9825

Unterstützung: 9588 + 9425 + 9280 + 9000 + 8900

DAX - Rückblick: Der DAX sollte in der gestrigen Hauptprognose bis 9704 fallen und dann einen kräftigen Zwischenanstieg bis 9775, 9795 bzw. 9825 ausbilden. Meine Prognose schlug fehl. Der DAX war viel schwächer als erwartet. Es wurde direkt, steil und überhitzend das Vorwochentief bei 9588 erreicht.

DAX Chartanalyse - Heute:

Vom erreichten Vorgängertief (9588) gab es in den letzten Monaten 100-fach den Beginn einer Zwischenrally, egal auf welcher Zeitebene diese Muster auftraten. Ein prominentes Beispiel ist das Tief vom 8. August, das genau auf dem Tief des vorherigen großen Korrekturabschlusses vom 14. März auftrat (8913/8903).

Wiederholen sich die meistgesehenen Muster der letzten Monate, so steigt der DAX beginnend mit dem heutigen Tag von 9588 bis 9663 (80%) oder sogar bis 9775 (60%).

Alternative: In der weniger oft gesehenen Nebenvariante (40%) fällt der DAX direkt weiter "wie ein Stein" und erreicht, ohne jegliche Zwischenrally, 9425 und 9280.

Viele Grüße

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min Chart (1 Kerze = 1 Stunde)

DAX-Tagesausblick-für-Mittwoch-den-24-September-2014-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageschart endlos (1 Kerze = 1 Tag)

DAX-Tagesausblick-für-Mittwoch-den-24-September-2014-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2