• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 11.599,01 Pkt

DAX: 11599 

Widerstände: 11600/11615 + 11650/11675 

Unterstützungen: 11580 + 11525 + 11500/11485 

  • Am Freitag sollte der DAX zwischen 11545 und 11605 pendeln.
  • Das klappte wunderbar, Tief 11547, Hoch 11506.

DAX - Tagesanalyse für Montag, den 9.1.17 

  • Das große Ziel 11666/11175 wurde ausgehend von 10400 quasi erreicht.
  • 60 % These ist daher: Eine neue Marktphase begann oder steht kurz vor ihrem Beginn.
    Da ohnehin ab 6.1./9.1. eine Seitwärtsphase von 2 Wochen zu erwarten ist (die Profis kommen zurück, die den Markt am 16.12. verlassen hatten),
    gehe ich ab ca. 11675 von einem komplexen Seitwärtsgeplänkel aus und nicht mehr von einem FDAX Trend.
  • In diesem Fall geht der DAX in eine komplexe, ca. 2-wöchige Seitwärtsphase über, die ihn letztlich zu 11400 führt, ggf. auch zu 11200/11050.
  • +
  • Intra day ist der Bereich 11600/11615 ein Widerstand.
  • Ab 11600/11615 bestehen ideale Bedingungen, um ohne Anstieg über 11650 eine Abwärtssequenz bis 11500 einzuleiten.
  • 11580 ist eine Vormittagsunterstützung, die einen Rutsch zu 11525 und 11500 noch aufhalten kann.
  • Unter 11480 wäre 11400 das Ziel.
  • Sollte es Ausflüge zu 11650/11675 geben, rechne ich damit, dass sich bei 11650/11675 wieder Dochte zeigen, der Anstieg als abgewehrt wird.
  • +
  • Hier ist mein DAX Wochenausblick.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader

DAX-Tagesausblick-für-Montag-den-9-1-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1
Xetra DAX Stundenkerzenchart

FDAX Stundenkerzenchart

Prognoseskizze in BLAU, manuell gezeichnet, ist die persönliche Hauptvariante mit einer erhöhten Eintrittswahrscheinlichkeit
Prognoseskizze in GRAU, manuell gezeichnet, ist die persönliche Nebenvariante der geringeren Eintrittswahrscheinlichkeit

FDAX-Tagesausblick-für-Montag-den-9-1-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

FDAX Tageskerzenchart

Prognoseskizze in BLAU, manuell gezeichnet, ist die persönliche Hauptvariante mit einer erhöhten Eintrittswahrscheinlichkeit
Prognoseskizze in GRAU, manuell gezeichnet, ist die persönliche Nebenvariante der geringeren Eintrittswahrscheinlichkeit

FDAX-Tagesausblick-für-Montag-den-9-1-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2