• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.890,58 Pkt

DAX: 12891

Widerstände: 12900/12910 + 12950 + 13000
Unterstützungen: 12815 + 12780/12770 + 12625 + 12280

DAX Tagesausblick:

  • 1 Tag bis zum "Hexensabbat"!
    Heute ist ersteinmal "EZB Tag".
  • Die KO Marke der aktuellen Aufwärtsbewegung bei 12750 wurde auch gestern nicht gekreuzt.
  • Es wurde vielmehr eine "abc" Korrekturformation im Tagestief komplettiert.

  • heute:
  • Seit dem gestrigen Tagestief ist der DAX somit in vielen Fällen bereits in einer neuen Struktur unterwegs.
    Dies wurde hinreichend mit dem Anstieg über 12873 nachgewiesen.
  • Kleinere Rücksetzer dürften heute Vormittag bei 12815 aufgefangen werden und in einen weiteren Anstieg bis 12900/12910 überführt werden.
  • Stop dieser Route ist 12783.
  • Über 12910 wäre 12950 das Ziel, später wären auch 13000 als Ziel plausibel.

  • Unter 12750 würde der DAX hingegen bärische Signale liefern und daraufhin bis 12620 (EMA200/ Tag) fallen.

  • erweitert:
  • Erst über 13200 wäre freie Bahn zum Jahreshoch 13600.
  • Erst unter 12615 erweitert sich das Abwärtspotenzial direkt bis 12300/12290.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Neues Allzeithoch im "1000 EURO CFD DAX Depot"!
+74,5 % seit 1.1.2018
(aus 1000 Euro wurden 1745 Euro)
Interessant:
Es gab seit 1. Januar nie mehr als 2 Verlusttrades hintereinander!

Jetzt unverbindlich meinen Service "CFD INDEXRADER" 14 Tage kennenlernen!

DAX-Tagesausblick-Heute-ist-EZB-Tag-Morgen-ist-Hexentag-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX TAGESKERZENCHART

DAX-Tagesausblick-Heute-ist-EZB-Tag-Morgen-ist-Hexentag-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX STUNDENKERZENCHART

DAX-Tagesausblick-Heute-ist-EZB-Tag-Morgen-ist-Hexentag-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX-Tagesausblick-Heute-ist-EZB-Tag-Morgen-ist-Hexentag-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3
DAX TAGESKERZENCHART, XETRA
DAX-Tagesausblick-Heute-ist-EZB-Tag-Morgen-ist-Hexentag-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-4
DAX STUNDENKERZENCHART, Xetra