• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.332,12 Pkt
  • X-DAX - Kürzel: D1AR - ISIN: DE000A0C4CA0
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.381,40 Pkt

DAX Schluss gestern: 12332
FDAX 12372 = XDAX Vorbörse realtime: 12383

  • DAX Widerstände: 12435 + 12481 + 12526
  • DAX Unterstützungen: 12317 + 12155 + 12000 + 11850

DAX Tagesausblick


  • Die absolvierte DAX Abwärtsstrecke ist nicht von Panik gekennzeichnet,
    jedoch ist der schleichende Abwärtsdrift offenbar sehr beständig und bisher durch nichts aufzuhalten.

  • 12306 ist die FDAX Unterstützung des Tages, der Tageschart-"IKH" (s.u. 1b).
    Dies entspricht im DAX etwa 12317.

  • Unter DAX 12317 wären DAX 12190/12165, 12000/11995 und 11850 die Ziele.

  • Oberhalb von DAX 12317 (FDAX 12306) könnte der DAX versuchen, einen Entlastungsanstieg bis 12436 (horizontal DAX 3. Mai und EMA200/h1 XDAX), 12470 (horizontal FDAX 3. Mai = DAX 12481)
    und 12525 (61,8 % Retracement) zu starten.

Fazit: Schleichende DAX Schwäche! DAX Entlastungsanstieg bis zu 12525 möglich, mehr kaum!


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAIMLER heute vorbörslich mit neuem 6 Jahre Tief unter 44,50 Euro!
Meine Daimler Ziele: 35 Euro und tiefer, z.b. auch 29 Euro und 17 Euro!
Dennoch wurden bei uns in den Depots heute früh erstmal SHORT Gewinne bei 44,65 Euro mitgenommen.
Daimler SHORTs und andere gehebelte Aktientrades in beide Richtungen, LONG und SHORT, regelmäßig hier.


1a

XDAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Schleichende-Schwäche-Entlastungsanstieg-möglich-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

1b

FDAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Schleichende-Schwäche-Entlastungsanstieg-möglich-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

2

DAX vs DOW

  • Gegensätzlicher könnte ein Verlauf nicht sein!
  • Im DAX ist "Landunter" angesagt, während der DOW am Alllzeithoch oxidiert! Verrückt!

DAX-DOW-Gegensätzlicher-könnte-ein-Verlauf-nicht-sein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

3

VDAX

  • Randnotiz: Die DAX VOLA per VDAX leibt aber unbelastet, historisch tief.
    Keiner der Großen will sich hedgen oder sie manipulieren den VDAX und hedgen sich auf andere Art
    (das wäre "exploititive play")

DAX-DOW-Gegensätzlicher-könnte-ein-Verlauf-nicht-sein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2