• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Kursstand: 13.186,07 Pkt (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • DAX Index Future - Kürzel: FDAX - ISIN: DE0008469594
    Kursstand: 13.175,00 € (EUREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 13.186,07 Pkt (XETRA)
  • DAX Index Future - WKN: 846959 - ISIN: DE0008469594 - Kurs: 13.175,00 € (EUREX)

Basiswert/ aktueller Kurs: DAX 13186 / DAX Vorbörse ~13255

aktuelle Widerstände: 13253/13282 + 13378 + 13444 + 13562/13586(R3)/13600 + 13807

aktuelle Unterstützungen: 13126 + 13008 + 12945 + 12831(Gap+S3) /+ 12439(Jahrestief)

DAX Prognose

  • DAX gestern:
    Der gestrige DAX Auftakt war gut, doch das Ende war mies. Es waren viele Sonntagsleser unterwegs, die unlimitiert bis 10 Uhr kauften, in der Hoffnung, dass es der DAX die US Markt von Freitag Abend nachvollzieht. Das kann im schwachen underperformenden DAX aber kaum funktionieren.
    Ab 10 Uhr wurden die DAX Zugewinne (Tageshoch 13378) wieder abgegeben. Der DAX gab 250 Punkte nach, bis 13127, und endete bei 13186.

  • DAX HEUTE:
  • DAX Vorbörse: 13255/ +69 Punkte
    1) Die DAX Tageskerze, langer Docht mit Tageshoch am 6-monatigen ursprünglichen Abwärtstrend, spricht für einen DAX Abwärtstag mit Tiefs unter 13126
    (Thesen-Stoploss, nicht Trade-Stoploss ist 13378+1).
  • 2) Zunächst könnte der DAX aber am Vormittag von 13186 bis 13253/13282 steigen.
  • 3) Ab 13253/13282 bestehen heute Abwärtsrisiken bis 13127-1 bzw. bis zu 13008.
  • 4) Vor allem bei 13008 bestehen neue DAX Anstiegschancen für ein 2. Rallystandbein zu 13378 oder 13444 bzw. zu 13562/13586(R3)/13600.

  • 5) alternativ: Steigt der DAX über das gestrige Tageshoch 13378, ohne zuvor unter 13126 gewesen zu sein, wird die Verwertung der einen fallenden Tag verheißenden Tageskerze (Schwarzkerzen-Langdocht-Reversal) mit Tiefs unter 13127 unwahrscheinlich. Das muss man dann hinnehmen. Methodik ist Methodik. In dem Fall steigt der DAX bis 13444 und muss dann an dieser Nackenlinie das Bodenbildungssignal "13444+x" aktivieren.
    Denn: Eine echte DAX Stabilisierung leitet sich nur über 13444 ein. Dann wäre 13807 (Tageschart-Kijun) ein Ziel, heute aber nur 13566/13586(R3)/13600 die theoretische Tagesmaximalzielzone.

  • 6) Bei Rückfall des DAX unter 13008 und erst recht unter 12945 würde die alte Schwäche zurückkehren. Dann wäre 12831 und 12439 nennenswerte Ziele, wobei heute 12831 das untere Tagesmaximalziel gemäß Pivot S3 darstellt.

Allen Lesern wünsche ich viel Erfolg an einem sicheren Ort!
Ihr Rocco Gräfe


  • NEU - DAX Prognose auch als "Daily DAX LIVE", immer gegen 8:20 Uhr!
  • Im Zuge der Einführung des neuen Formats können Sie bis einschließlich 30.6. auch von einer Rabatt-Aktion für meinen Service "ADT" profitieren. Sparen Sie mit dem Code "ROCCOLIVE30". 30 %* auf „Rocco Gräfes Aktien- und DAX-Trading“-Service ADT.
DAX Tageskerzenchart, XETRA, vereinfachte Darstellung
Chartanalyse zu DAX - Tagesausblick: Vorbörse freundlich! Ist das schon die nächste Rallystufe? Antworten...