• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Kursstand: 13.739,64 Pkt (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • DAX Index Future - Kürzel: FDAX - ISIN: DE0008469594
    Kursstand: 13.889,00 € (EUREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 13.739,64 Pkt (XETRA)
  • DAX Index Future - WKN: 846959 - ISIN: DE0008469594 - Kurs: 13.889,00 € (EUREX)

Basiswert/ aktueller Kurs: XDAX 13740 (Vorbörse ~13840) / VDAX NEW: 31,0 %

aktuelle Widerstände: 13902 + 13939/13944 + 13992(Kijun/d) + 14201(R3) / + 14315 + 14815

aktuelle Unterstützungen: 13675(PP) + 13600(AORTA) + 13541(EMA200/w) + 13381 + 13300 + 13215(S3)

DAX Prognose

  • Gestern:
  • Der DAX fiel gestern unter die kritische Marke 13508. Die Bären konnten daraus kein Kapital schlagen, denn es gab keinerlei Anschlussverkäufe. Auch Diejenigen die erst nach dem Rebound von 13508 zu 13720/13722 als Verkäufer auftraten mussten sich beeilen, denn der DAX fiel nachbörslich nur noch bis 13620.

  • Heute:
  • Die Vorbörse sprang teilweise schon auf 13900 an, kommt nun aber etwas zurück auf 13940 (8:14 Uhr).
    Das Hin und Her geht also auch heute weiter.
  • Der DAX Tageskerzenchart gibt mir hier einzig einige gute Hinweise.
    Per Tageskerzenchartauswertung gilt weiterhin, dass der DAX ohne neue Jahrestiefs auskommt und nach dem Pullback vom Hoch des 29.3. seit 13600/13388 sogar die Chance auf eine 2. Reboundsequenz bis ~14815 (Klippe) hat (Stoploss nur 12439-1).
    Davon wäre heute insbesondere die Strecke bis zum "Kijun"-Parameter bei 13992 abzuarbeiten, wobei das Gegenstück dazu im FDAX schon bei 13944 kreuzt, was die Chancen auf das Erreichen von DAX 13992 reduziert.
  • DAX Kaufsignale größerer Art treten nur nach Tagesschluss über 13992 bzw. über dem letzten tieferen Hoch 14315 auf, wobei Letzteres heute durch den begrenzenden Pivot R3 bei 14201 nicht möglich sein dürfte.


  • Die detaillierte Bewertung der für mich unorthodoxen, unbekannten DAX Intra day Muster im Stundenkerzenchart kann ich heute nicht weiter vornehmen, da muss erst noch etwas Zeit vergehen, außer:
    1) Widerstand bietet die XETRA DAX 200 Stunden Linie (EMA200/h1/rot) bei 13939.
    2) Unter dem gestrigen Tief 13479 gäbe es Verkaufssignale für Ziele bei 13381 und 13300.

Allen Lesern wünsche ich viel Erfolg an einem sicheren Ort!
Ihr Rocco Gräfe
Service ADT, Analyse und Trading (DAX, DOW, Aktien und mehr)

DAX Tageskerzenchart, XETRA, vereinfachte Darstellung
Chartanalyse zu DAX - Tagesausblick: Weitere Jahrestiefs sind vorerst unwahrscheinlich!