Die Quartalsberichtssaison läuft auf Hochtouren. Mit den veröffentlichten Geschäftszahlen für 2016 wird zumeist von den Unternehmen auch die Dividende bekannt gegeben, die im Frühjahr am Tag nach der Hauptversammlung gezahlt wird. Auf Basis der bereits berichteten Dividenden und der Schätzungen der Analysten gibt GodmodeTrader einen Überblick über die Dividendenstars 2017 im DAX, TecDAX, MDAX und SDAX.

DAX: ProSiebenSat.1, Münchener Rück, Daimler

Erst heute hat der DAX-Konzern ProSiebenSat. 1 die Dividendenzahlung für 2016 bekannt gegeben. 1,90 EUR je Aktie will der Medienriese im Sommer ausschütten. Damit kommt die Aktie des Medienkonzerns auf eine Dividendenrendite von 4,96 %. Anbei die Dividendenhistorie des Konzerns:

DAX-TecDAX-MDAX-SDAX-Das-sind-die-Dividendenstars-2017-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Die Top 5 im DAX nach Dividendenrendite:

1. ProSiebenSat.1: 4,96 %

2. Münchener Rück: 4,72 %

3. Daimler: 4,66 %

4. Allianz: 4,59 %

5. Deutsche Lufthansa: 3,96 %

MDAX: Deutsche Pfandbriefbank, Aareal Bank, Hannover Rück

Der MDAX-Konzern Aareal Bank hat seine Dividende für das abgelaufene Jahr deutlich erhöht. Erst heute gab der Immobilienfinanzierer bekannt, nach 1,65 EUR für 2015 nun 2,00 EUR Dividende für 2016 zahlen zu wollen. Die Dividendenrendite beläuft sich demnach auf knapp 5,5 %. Anbei die Dividendenhistorie des Unternehmens:

DAX-TecDAX-MDAX-SDAX-Das-sind-die-Dividendenstars-2017-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2

Die Top 5 im MDAX nach Dividendenrendite:

1. Deutsche Pfandbriefbank: 7,35 %

2. Aareal Bank: 5,49 %

3. Hannover Rück: 4,70 %

4. Alstria office REIT: 4,63 %

5. TAG Immobilien: 4,32 %

TecDAX: Telefónica Deutschland, Freenet, Drillisch

Telekommunikationstitel belegen allesamt die ersten drei Plätze im TecDAX-Ranking. Drillisch hat erst gestern seine Zahlen für das Jahr 2016 bekannt gegeben. Das Unternehmen wird die Dividende einmal mehr anheben und für 2016 1,80 EUR pro Aktie zahlen. Die Dividendenrendite beträgt damit gut 4,2 %. Anbei die Dividendenhistorie des Unternehmens:

DAX-TecDAX-MDAX-SDAX-Das-sind-die-Dividendenstars-2017-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3

Die Top 5 im TecDAX nach Dividendenrendite:

1. Telefónica Deutschland: 6,05 %

2. Freenet: 5,63 %

3. Drillisch: 4,24 %

4. Pfeiffer Vacuum: 3,26 %

5. United Internet: 2,08 %

SDAX: Bet-at-home, Amadeus Fire, Hamborner REIT

Der SDAX-Neuling Bet-at-home schiebt sich sofort auch an die Spitze des Dividendenrankings. Grund ist eine erwartete Sonderausschüttung für das Jahr 2016, wonach sich die Gesamtdividende Analysten zufolge auf 7,00 EUR je Aktie belaufen könnte. In den kommenden Jahren dürfte sich die Dividende um 4,00 EUR je Aktie einpendeln. Anbei die Dividendenhistorie des Unternehmens:

DAX-TecDAX-MDAX-SDAX-Das-sind-die-Dividendenstars-2017-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-4

Die Top 5 im SDAX nach Dividendenrendite:

1. Bet-at-home: 6,96 % (Sonderdividende erwartet)

2. Amadeus Fire: 4,76 %

3. Hamborner REIT: 4,51 %

4. TLG Immobilien: 4,44 %

ANZEIGE

5. Wüstenrot & Württembergische: 3,44 %

Die Übersicht zeigt einmal mehr, dass trotz der Hausse am Gesamtmarkt die Dividendenrenditen vieler Aktien verglichen mit dem Geldmarkt immer noch mehr als überdurchschnittlich ausfallen. Wenngleich die Zinsen ihr Tief gesehen haben dürften, bleiben Dividendenwerte folglich zentraler Bestandteil eines langfristig ausgerichteten Aktiendepots.

Im Guidants PROmax-Paket führe ich eine Watchlist und ein Musterdepot mit interessanten deutschen Dividendenaktien. Gerade auch im Smallcap-Bereich lässt sich immer wieder die ein oder andere Perle finden. Wenn Sie sich für den Handel mit Dividendenaktien interessieren, schauen Sie doch einmal vorbei! Ich würde mich freuen!

„Das große GodmodeTrader-Handbuch“ geht in die nächste Runde! In Band 2 plaudern gleich sieben Top-Trader aus dem Nähkästchen und verraten Ihnen bewährte Strategien aus ihrem Handelsalltag. Neben dem klassischen Trading liegt ein weiterer Schwerpunkt auf Investments. Einsteiger wie Profis profitieren gleichermaßen von unserem Handbuch. Überzeugen Sie sich selbst! Die genauen Inhalte und eine Leseprobe finden Sie hier.

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Daimler AG, Drillisch AG

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu Daimler AG

WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
DM0LLB 62,00 € 62,00 € 0,67 0,73 10,19 14.06.2017
DL5EU0 31,34 € 32,90 € 3,73 3,79 1,83 open end
XM9HNK 74,77 € 74,77 € 0,66 0,72 10,37 open end
XM9L1A 70,98 € 70,98 € 0,27 0,33 25,29 open end