Der DAX ist seit 5 Tagen auf steiler Talfahrt. Nach dem hochvolumigen "sell off" vom Mittwoch gab es auch Donnerstag ausgehend von 7500/7535 keine größere Gegenbewegung. Schon bei 7555 war Schluss und der DAX rutschte erneut eine Etage tiefer, nunmehr schon bis 7437. Wie weit kann der DAX noch fallen? Dies beantwortet der Tagesausblick für den letzten Handelstag der Woche.


    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7474

    Widerstände: 7535 + 7600 + 7675/7700 + 7750/7760 + 7950 + 8000
    Unterstützungen: 7405 + 7372 + 7345/7350 + 7200

    Charttechnischer Ausblick:
    Der DAX ist überverkauft, klammert sich aber nur mühsam an die untere Trendkanalbegrenzung (~7480). Gegenbewegungen zum dazugehörigen Abwärtstrend dürften erst ab Montag Mittag stattfinden.
    Somit endet der Freitag schwerpunktmäßig ebenfalls schwach. Der DAX droht sogar aus dem bisherigen Kanal (7480 fallend) nach unten herauszufallen. In diesem Fall wären sofort die beiden 200 Tage Linien (EMA+SMA) bei 7408 bzw. 7372 das Ziel. Diese vereinen sich fast auf gleicher Höhe in etwa mit dem mittelfristigen Aufwärtstrend vom Jahr 2011 Tief (4965).

    Sollte der DAX die untere Abwärtstrendkanalbegrenzung bei 7480 (fallend) behaupten können, so wäre vor dem Rückfall auf das vorläufige Hauptziel 7375/7400 noch eine Zwischenrally bis 7600 oder 7675/7700 denkbar.

    Tatsächlich freundlicher wird das Chartbild nur oberhalb von 7750/7760. Dann wären 7950 und 8000 erreichbar.

    TENDENZ am Freitag: Volatil SEITWÄRTS zwischen 7350 und 7600!

    Viele Grüße von der Messe INVEST in Stuttgart!
    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de


    Spezialität: Kurzfristiges, gehebeltes DAX Trading von 8-20 Uhr
    +84,5% Depotwertzuwachs seit 01.01.2008* (DAX seit 1.1.2008: -7,4%)

    für CFD Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

    *für KO Zertifikate Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

    60 min

    Tageschart

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021