• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 15.692,90 Pkt

DAX 15700

Fragezeichen gibt es nicht, das ist also kein Fehler.
Schließlich soll der Experte ja die Antworten geben, auf Fragen die Sie insgeheim im Schlaf beschäftigen.
Kleiner Spaß am Anfang.


Wohin geht die DAX Reise also noch im Jahr 2021 und danach...

Erinnerung: Der DAX hatte exakt zum Jahreswechsel 2020/2021 eine 2-jährige Seitwärtsphase unter 13600, inkl. eines Rückfalls um -40 % von den Hochs, mit einem DAX Tief bei 8250 beendet, was übrigens perfekt war, denn tiefere Kurse als 8150 (DAX AORTA) waren zu keinem Zeitpunkt erlaubt.
Anmerkung: Wer den DAX bei 8700 im März 2020 gekauft hatte ist sowieso mein King, bitte mal bei mir melden und über Ihre Gewinne berichten.


Zum aktuellen DAX, Fakt ist für mich:
Mit dem DAX Ausbruch über 13600 erarbeitete sich der DAX ein Kaufsignal für das Ziel 18500.
Das DAX Ziel 18500 verfolge ich bereits seit meinem DAX Jahresausblick 2021 vom 2.1.2021.
Screenshot vom 2.1.2021:

DAX-Wohin-kann-es-dieses-Jahr-noch-gehen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX-Wohin-kann-es-dieses-Jahr-noch-gehen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Mittlerweile konnte sich der DAX von 13600 bis 15700 hocharbeiten. +2100 Punkte wurden absolviert.
Zum DAX Ziel 18500 gibt es also nach Auswertung des DAX Charts noch weitere 2800 Punkte zu verdienen.
Das Problem ist, dass um diese Jahreszeit auch zwischenzeitliche größere Pullbacks bis fast zurück zur ursprünglichen Ausbruchslinie 13600 auftreten könnten. Eine -10 % Korrektur ist seit dem Jahr 2000 zwischen Mai und November eigentlich immer zu sehen gewesen.
Hier wird es also knifflig für Nichtinvestierte.
Die Strecke zu 18500 will man nicht verpassen, aber den Pullback zu 13600 will man auch nicht unbedingt aussitzen müssen.

Da ich meine 20-jährige Auswertung zu DAX "SELL IN MAY" Korrekturen selbst angefertigt habe, setze ich voll auf den -10 % Drawdown im Verlauf des Sommers und steige dann mit meinen Cashbeständen in großem Stil ein.

Dies können Sie dann in meinem Premiumservice
Aktien und DAX Trading mit Rocco Gräfe (ADT) verfolgen.

Viel Erfolg und einen schönen Sommer!
Rocco Gräfe

DAX Monatskerzenchart - 1 Kerze = 1 Monat seit dem Jahr 2012

DAX-Wohin-kann-es-dieses-Jahr-noch-gehen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021