... verschiedenen Fronten. Die Finanzmärkte werden nur so von negativen Nachrichtenmeldungen geflutet und dennoch steigen sie weiter. DOW Jones und S&P 500 Index sind auf neue Jahreshochs ausgebrochen, der Nasdaq100 hat einen mittelfristigen Boden ausgebildet, der Russell 2000 steht in dieser noch jungen Woche direkt an seinem Allzeithoch, auch der DOW Jones Transportation Index nähert sich seinem Allzeithoch, der US Pharma Index befindet sich in einer Phase einer langfristigen Kaufsignaletablierung, die US Energie Indizes imponieren durch weiter intakte Aufwärtstrends, sogar der US Haubausektor steigt.

    In den USA zeigen lediglich der Bankensektor technische Schwäche und einige Soft Commodities. Öl hingegen haussiert weiter, der Goldpreis ebenfalls. Bei Silber hingegen gab es am Montag ein Spike bis 50 $, kurzfristig ist deutlicher Verkaufsdruck aufgekommen.

    Charttechnisch bärisch sehe ich den US-Dollar, zunächst (!) charttechnisch bullisch bin ich für US Staatsanleihen. Anbei eine Linksammlung zu ausgewählten aktuellen Prognosen. Bleiben Sie wachsam, werden Sie nicht leichtsinnig, richten Sie sich nicht gegen übergeordnete Trends. Meines Erachtens könnten die Märkte weiter und länger nach oben laufen als es viele erwarten.

    DAX - Kaufsignal entlädt sich EXPLOSIV

    Es wird wieder gekauft als gäbe es morgen keine Aktien mehr. Der Markt ist wie ein Nadelöhr, die Marktteilnehmer müssen mit ihren Transaktionen,- seien es Käufe oder Verkäufe -, durch das Nadelöhr hindurch. Wird der Markt von Kauforders überflutet, steigt der Preis impulsiv an. Das ist ein Erklärungsversuch des Schauspiels, das sich Tag für Tag, Wo.. Weiter lesen...

    DOW Jones - Wieder ein Kaufsignal, das gibts doch nicht ? - Doch gibt es!

    Japan-Katastrophe, S&P mit Downgrade für die USA von stabil auf negativ, eine Vielzahl temporär bärischer Markteinschätzungen u.a. sehr forciert von Goldman Sachs, anhaltende geopolitische Unwägsamkeiten in der MENA Region, aber die Märkte schrauben sich unaufhaltsam weiter nach oben ... DOW Jones aktuell 12.505 Punkte Anbei der Kursverlauf des DO.. Weiter

    US-Dollar - Neue Abwertungsspirale gestartet - Bernanke opfert die US-Währung

    Nach einem konservativen Projektionsverfahren dürfte der US-Dollar mittelfristig um 15% fallen. Ob die angegebenen Korrektur-Kursziele erreicht werden, hängt maßgeblich davon ab, wie die US Notenbank nach dem Auslaufen von QE 2.0 Ende Juni weiter verfahren wird. Am US-Dollar Index können Sie den Verlauf vom US-Dollar ablesen. Sie sehen, wenn der US.. Weiter lesen...

    Ölpreis - Und so weiter und so weiter und ...

    ... so weiter. Goldman Sachs und Morgan Stanley haben sich in den zurückliegenden Tagen zurückhaltender auch für den Ölpreis geäußert. Charttechnisch liegen aber nach wie vor in allen Zeitebenen Aufwärtstrends vor. Wir bleiben bullisch. Ölpreis (WTI) aktuell 112,18 $ pro Barrel. Realpush Kurse : http://www.godmode-trader.de/WTI-Oel/WTI-Oelpreis/Han.. Weiter lesen...

    GOLD - Gehebelt dranbleiben und genießen

    Gold über 1.500 $, jetzt heißt es als Trader nicht leichtsinnig zu werden, ziehen Sie Ihre Stops nach, freuen Sie sich über das Spektakel und halten Sie Longpositionen. Kursziele der laufenden Ausbruchbewegung liegen bei ca. 1.520 $ und ca. 1580 $. In beiden Fällen handelt es sich um Trendprojektionen. in meinem Tradingblog sind wir einem 9fach geh.. Weiter lesen...

    Mittelfristiges Trading Buy für US Staatsanleihen!

    Wo bleibt denn der vielzitierte Crash bei den US Treasuries ? PIMCO bereits leicht short, der Ratingsagenturriese S&P senkt seinen langfristigen Ausblick für die USA von stabil auf negativ und sogar die BILD Zeitung titelte gestern zeitweise auf ihrer Internetpräsenz, dass die USA bankrott seien. Sentimenttechnisch liegen meines Erachtens Extreme R.. Weiter lesen...

    SILBER - Das ist ein Riesenknall! - Was sonst ?!

    Seit August 2010 befindet sich der Silberpreis in einer Dauerexplosion. Wir wissen, dass jeder (!) parabolisch verlaufende Kursverlauf früher oder später wieder in sich zusammensacken wird. Es stellt sich "nur" noch die Frage, von welchem Preisniveau dies geschehen wird. Silberpreis: 42,53 $ pro Feinunze. Silberpreis im kostenlosen Realpush : http:.. Weiter lesen...

    HANG SENG - Das mittelfristige Kaufsignal ist da

    Der fundamentalen Nachrichtenlage merkt man es gar nicht an, aber in dieser Woche passiert aus charttechnischer Sicht sehr viel an den Finanzmärkten. Gold bricht aus, der Amex Gold BUGS Index bricht aus, der S&P Homebuilding Index (US Hausbausektor) bricht aus und in Asien brechen reihenweise Indizes nach oben aus. So auch der Hang Seng. Hang Seng .. Weiter lesen...

    Amex Gold BUGS Index - Großes mittelfristiges Kaufsignal

    Eine staatstragende Bewegung zeichnet sich bei den Goldminenaktien ab. Der Gold BUGS Index bricht seit gestern über die entscheidende Chartmarke in Höhe 580 Punkte aus. Damit brechen die Dämme endgültig, ein mittelfristiges Kaufsignal liegt vor. Beachten Sie als aktiver Anleger die hohe Volatilität dieses Index. Amex Gold BUGS Index ($HUI) : 601,xx.. Weiter lesen...

    WIG20 - Den polnischen DAX würde ich jetzt kaufen

    Der polnische Leitindex WIG20 zeigt charttechnisch ein exzellentes Bild. Seit Freitag vergangener Woche schiebt er sich aus einem mehrmonatigen Korrektur-Trendkanal nach oben heraus. Dieser Anstieg über 2.845 Punkte generiert in dem Index ein neues mittelfristiges Kaufsignal. WIG 20 : 2.884 Punkte Link zur Warsaw Stock Exchange : http://gpw.pl/root.. Weiter lesen...