• Delivery Hero SE - Kürzel: DHER - ISIN: DE000A2E4K43
    Börse: XETRA / Kursstand: 124,250 €

Nach einer großen Korrekturphase zweier fast gleichlanger Abwärtstrendbewegungen konnte die Aktie von Delivery Hero bei rund 100,00 EUR einen leicht versetzten Doppelboden ausbilden und seit Mitte Mai eine deutliche Erholung vollziehen.

Oberhalb von 120,10 EUR weiter im dynamischen Aufwärtstrend

Dieser bullische Konter neutralisierte auch den letzten Absturz von 141,95 bis 101,30 EUR im Mai, indem das Abwärtsgap auf Höhe des Widerstands bei 125,40 EUR Ende Juli kurzzeitig überschritten wurde.

Seither läuft eine Konsolidierung, die oberhalb von 120,10 EUR jederzeit wieder in eine weiter Kaufwelle übergehen kann und die Aktie von Delivery Hero in der Folge bis 141,95 und 145,40 EUR katapultieren dürfte. Ob die beiden Widerstände mit einem neuen Allzeithoch im ersten Anlauf überschritten werden können, ist zunächst fraglich, dürfte jedoch Potenzial bis 155,00 EUR freisetzen.

Abgaben unter 120,10 EUR würden den Anstieg dagegen abbremsen und zu einer kurzen Korrektur bis 114,75 EUR führen. An dieser Stelle sollte sich der Aufwärtstrend aber fortsetzen. Andernfalls käme es zu einem Einbruch bis 100,05 EUR.

Charttechnisches Fazit: Der Anstieg der letzten Wochen hat das Potenzial, das Zwischenhoch bei 130,00 EUR in Richtung Allzeithoch bei 145,40 EUR zu überwinden. Erst bei Kursen unter 114,75 EUR wäre der Aufwärtstrend beendet und die Bären hätten wieder übernommen.

DELIVERY-HERO-Aktie-gönnt-sich-Pause-im-bullischen-Konter-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Delivery Hero Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!