• Delivery Hero SE - Kürzel: DHER - ISIN: DE000A2E4K43
    Börse: XETRA / Kursstand: 95,300 €

Ein leicht versetztes Doppeltop bei 106,20 und 105,00 EUR hat den Aufwärtstrend bei den Anteilen von Delivery Hero im Sommer abgebremst und zu einer Korrektur geführt, die fast an den Keysupport bei 81,62 EUR reichte. Doch Anfang September wendete sich das Blatt zugunsten der Bullen, die eine Erholung einleiteten, die über die Hürden bei 92,00 und 96,28 EUR führte.


Die Aktie von Delivery Hero über Ihren Onlinebroker direkt im Chart von Delivery Hero handeln? Das geht! Mit dem neuen Chart-Trading für Aktien und Hebelprodukte auf Guidants.

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.


Wenig Spielraum auf der Unterseite

Mit diesem Anstieg wäre die Korrektur der Vorwochen formal beendet und die Chance auf eine weitere Aufwärtstrendbewegung gegeben, wenn die Aktie jetzt nicht wiederholt an der 99,94 EUR-Marke gescheitert und nach Süden abgedreht wäre. Damit könnte der Anstieg nämlich noch Teil einer komplexen Topbildung sein und der Wert ab sofort entsprechend abverkauft werden.

Sollte die Käuferseite die 94,35 EUR-Marke jetzt nicht verteidigen, wäre die Unterstützungszone um 90,00 bis 92,00 EUR der letzte Bereich an dem die Bullen das Ruder herumreißen und den kurzfristigen Aufwärtstrend über 99,94 EUR und in Richtung 106,20 EUR fortsetzen könnten.

Abgaben unter 90,00 EUR dürften mit einer Abwärtsbewegung bis 85,24 EUR und schließlich bis 81,62 EUR quittiert werden.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!


DELIVERY-HERO-Auf-Messers-Schneide-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Delivery Hero Chartanalyse (Tageschart)