• Delivery Hero SE - Kürzel: DHER - ISIN: DE000A2E4K43
    Kursstand: 70,460 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Delivery Hero SE - WKN: A2E4K4 - ISIN: DE000A2E4K43 - Kurs: 70,460 € (XETRA)

Mit dem Bruch der Unterseite einer breitangelegten Seitwärtsphase bei 100,05 EUR bildete die Aktie von Delivery Hero schon im November ein weitreichendes Verkaufssignal aus und stürzte bis an die Unterstützung bei 81,62 EUR ab.

Nach einer kurzen Erholung wurde auch diese Marke gebrochen und die enorm geradlinige Verkaufswelle wie erwartet bis 73,18 EUR fortgesetzt. Doch damit nicht genug: Mitte Januar fiel der Wert auch unter diese Marke und die mittelfristige Aufwärtstrendlinie.

Erholung bei Rückeroberung der Aufwärtstrendlinie

Von einem neuen Mehrmonatstief bei 62,44 EUR aus steigt die Aktie seit Freitag an die Unterseite der Aufwärtstrendlinie. Sollte sie jetzt zusammen mit der ehemaligen Unterstützung bei 73,18 EUR überwunden werden, könnte die kleine Erholung der letzten Tage direkt bis 80,14 und 81,62 EUR führen. Darüber wäre sogar der Weg bis 86,92 EUR frei.

Scheitern die Bullen dagegen an der nahen Widerstandszone, könnte ausgehend von 66,00 EUR ein weiterer Angriff starten. Darunter müsste man aber damit rechnen, dass sich der Abverkauf der letzten Wochen mit neuer Härte fortsetzt und auch vor der 62,44-EUR-Marke nicht Halt macht. Bei 58,54 EUR, spätestens jedoch bei 50,16 EUR dürfte der Kursrutsch dann aber mittelfristig enden.

Charttechnisches Fazit: Mit einem Anstieg über die frühere Aufwärtstrendlinie und den Widerstand bei 73,18 EUR könnte die Erholung bei der Delivery-Hero-Aktie neuen Schwung bekommen und bis 81,62 EUR führen.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!