• Delivery Hero SE - Kürzel: DHER - ISIN: DE000A2E4K43
    Börse: XETRA / Kursstand: 90,980 €

Nach der Topbildung unterhalb des neuen Allzeithochs bei 106,20 EUR brach die Aktie von Delivery Hero zuletzt unter die Unterstützung bei 89,20 EUR ein und setzte den Abverkauf zunächst wie erwartet fort.

Die Zeit der geradlinigen Verluste könnte jetzt aber durch den gestrigen Anstieg gestoppt worden sein, falls es den Bullen gelingt, auch das 61,8 %-Retracement der Verkaufswelle seit dem 02. September bei 92,07 EUR und die Hürde bei 93,50 EUR auf Tagesschlusskursbasis zu überwinden. Damit könnte diese Abwärtsstrecke nicht mehr der Ausgangspunkt für einen weiteren Abverkauf wie Mitte August sein und eine Erholung bis 96,30 EUR führen. Doch erst ein dynamischer Ausbruch über die Marke würde aktuell für eine Entspannung der Lage und einen Anlauf an die Oberseite der Tradingrange seit Ende Juni bei 105,00 bis 106,20 EUR sprechen.


Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!


Unter 88,00 EUR könnte Verkaufswelle belasten

Sollten die Bullen dagegen an der 92,07 EUR-Marke scheitern oder der Wert zuvor unter 88,00 EUR und das gestrige Tief bei 86,98 EUR einbrechen, könnte der kurzfristige Abwärtstrend bis 81,62 EUR zurückführen. Aktuell wäre der Bereich um 77,00 EUR ein Idealziel der großen Korrektur. Dort sollte man mit einer starken Erholung rechnen.

DELIVERY-HERO-Unsanfter-Ritt-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Delivery Hero Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!