Die Aktie von Delta Air Lines vollzog im September mit dem nachhaltigen Rückfall unter 38,00 $ eine steile Abwärtsbewegung und krachte nochmals in den Bereich der Sommertiefs zurück, wo auch der EMA200 (rot) verläuft. Dort kommt es jetzt zu einem bullischen Reversal. Im Idealfall startet jetzt sogar eine größere Aufwärtsbewegung, direkt oder nach einer Bodenbildung oberhalb von 34,00 $.

Prozyklische Kaufsignale ergeben sich erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 38,60 $, erst dann kommt ein neuer Rallyschub bis 42,66 und darüber hinaus ca. 46,00 $ ins Gespräch. Auf der anderen Seite würde ein Abrutschen per Tages- und Wochenschluss unter 34,00 $ ein größeres Verkaufsignal auslösen und Abgaben bis 29,00 - 29,50 $ möglich machen.

DELTA-AIR-LINES-Jetzt-sind-die-Bullen-gefragt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Delta Air Lines Inc