Das Jahr 2015 ist im langfristigen Aufwärtstrend als verdiente Ruhepause einzustufen, der überkaufte Zustand auf Wochen- und Monatsbasis, wurde in diesem Jahr abgebaut. Dabei ging es durchaus turbulent zu, vom kurzen Kurseinbruch im Sommer erholte sich die Aktie wieder vollständig. Der sich weitende Keil wurde nach oben hin verlassen, der Ausbruch wurde mit einem bullischen Pullback (grüner Pfeil) bestätigt. Mit dem jetzt laufenden Angriff auf die Jahreshochs dürfte ein neuer Ausbruchsversuch starten.

Klettert der Titel nachhaltig über 52,00 USD, kann es mittel- bis langfristig weiter aufwärts gehen bis 67,00 - 70,00 USD. Tiefer als 46,00 - 47,00 USD sollte sie jetzt möglichst nicht fallen. Auf deutlicher fallende Kurse müsste man sich aber erst bei einem Wochenschlusskurs unterhalb von 43,00 USD einstellen.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder.

Machen Sie sich selbst ein Bild im Rainman Trader oder Guidants PROmax Paket.

DELTA-AIR-LINES-könnte-jetzt-richtig-durchstarten-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Delta Air Lines Inc