Die Aktien von Delta Airlines kennen seit geraumer Zeit nur eine Richtung und die lautet Aufwärts. Seit Anfang September stieg der Wert nochmals knapp 30 % ohne eine nennenswerte Korrektur an. Doch mit dem Bruch des EMA10 bei 25,70 $ auf Tagesschlusskurs, sollte eine größere Korrektur beginnen. Doch bevor nicht die 25,70 $-Marke unterschritten wird, sollte man noch von einem Leerverkauf absehen. Korrekturpotential hätte die Aktie theoretisch bis zur Unterkante des mittelfristigen Trendkanals bei ca. 23,00 $. Spätestens oberhalb von 27,50 $ sollte man die Short-Aktivitäten beenden.

Kursverlauf vom 17.05.2013 bis 01.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Delta-Air-Lines-mit-Korrekturpotential-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1