Per Gap down durchbricht der Titel heute den EMA50 wie auch die wichtige Unterstützugn bei 48,30 USD. Zumindest intraday gelingt eine Stabilisierung. Verteidigen die Bullen das bisherige Tagestief, könnte die Aktie das Gap bei 48,75 USD schließen. Dort wäre der Wert bereits wieder anfällig für weitere Rücksetzer. Ein direktes Abrutschen auf neue Tiefs dürfte dagegen Abgaben in das 61,8%-Fibonacci-Retracement bei 46,65 USD nach sich ziehen. Eine interessante Chance für Reboundtrader, allerdings auch eine sehr heiße Kiste. Trendtrader suchen sich andere Aktien.

DELTA-AIR-LINES-Starke-Turbulenzen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Delta Air Lines US Daily