• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.694,62 Pkt
  • DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.362,87 Pkt

Der letzte Bärenmarkt dauerte 2 Jahre und 2 Monate!
@Viona würde sagen „ü b“ und hat Recht.

Der Bullenmarkt von 2009 endete im Januar 2018.

Der Bärenmarkt dauerte von Januar 2018 bis März 2020, dauerte 2 Jahre und 2 Monate!

Das ungeübte „Auge“ sieht ein Hoch und eine 1. Welle (im März 2020).
Der Experte sieht eine „ü b“, also eine Überschussflagge und eine 2. Welle.
Das erklärt auch den „Vogel V“ Anstiegskonter seit März 2020.
Darum ist auch das Warten auf die 2. Welle Unsinn.

Es gibt noch viel zu holen, schnappt es euch.

Viele Grüße!
Rocco Gräfe

Mehr zum Thema zweite Welle gabs schon vor Monaten hier, also auch öffentlich, siehe unten!

S&P500 BIG PICTURE Charts

Der-Bärenmarkt-dauerte-2-Jahre-und-2-Monate-von-Januar-2018-bis-März-2020-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

andere Variante der Einordnung, auch interessantDer-Bärenmarkt-dauerte-2-Jahre-und-2-Monate-von-Januar-2018-bis-März-2020-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2



S&P500 - Gerücht einer fehlenden 2. großen Abwärtswelle! Antworten dazu...

Sonntag, 14.06.2020 - 13:02 Uhr von Rocco Gräfe

S&P500: 3041

  • Vorwort: Was ist per Wochenschluss zu sehen?
    Antwort: Ein Wochenschluss Warnsignal! Da ist letzte Woche etwas zum Stillstand gekommen!
    Die Folge wären tiefere Tiefs als letzte Woche, also Tiefs bei 2943 (horizontal) oder 2690 (EMA200, ROT).

  • WICHTIGER JEDOCH IST:

Es stellen sich viele die Frage nach der 2. Crashwelle!?!

  • Antwort: Die 2. Welle läuft seit Februar oder ist schon beendet.
  • Beweisführung:
    Die 1. Welle startete im Januar 2018. Danach folgten unorthodoxe Überschüsse in den Zwischenrallies in den Jahren 2018,2019 und Anfang 2020.
    Den Beweis für die Richtigkeit dieser These liefern der DJ Transportindex und das Smartmoneyflow Index und auch der DAX Kursindex. Das müssen Sie sich weiter unten ansehen, da sind sehr interessante Charts die dies deutlich machen, incl. weitere Bildbeschreibungen von mir.
  • Die Frage ist also nur: Extensiert die 2. Welle noch zu 1800 oder ist sie schon beendet?
  • Erst über 3400 wäre mittelfristig freie Bahn bis 4133 und das Restrisiko für die rote Route zu 1800/1700 vom Tisch!

  • Sie wollen mehr und ausführlichere dieser interessanten BIG PICTURE Überlegungen?
    Zum Beispiel für DAX, DOW JONES, NASDAQ100 und 45 der besten Aktien für das Jahr 2020?
    Dann empfehle ich den Test des KNOCKOUT TRADER, Variante "OSZ",
    egal ob Sie klassische Derivate, CFDs oder Aktien, ETFs handeln!
    Jetzt 2 Wochen testen und vollständig kennenlernen!

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

S&P500 Wochenkerzenchart 1

S-P500-Gerücht-einer-fehlenden-2-großen-Abwärtswelle-Antworten-dazu-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

S&P500 Wochenkerzenchart 2

S-P500-Gerücht-einer-fehlenden-2-großen-Abwärtswelle-Antworten-dazu-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Beweise zur These "2. Tief"!

Der SMARTMONEY FLOW Index weist den Rückzug des schlauen Geldes schon im Januar 2018 nach!

DAX-BIG-PICTURE-Die-AORTA-8150-hielt-stand-Stück-für-Stück-wird-es-stabiler-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-4

Diese These untermauert auch der vielbeachtete DJ Transportindex als Vorläufer sehr klar.

GRÄFE-Umfassende-Wochenanalyse-Wochenvorbereitung-8-12-6-2020-DAX-DOW-co-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-8

Auch der DAX Kursindex bestätigt die Richtigkeit der These, dass der gesamte Bullenmarkt von 2009 bereits im Januar 2018 zu Ende ging!

S-P500-Gerücht-einer-fehlenden-2-großen-Abwärtswelle-Antworten-dazu-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

FOLGERUNG:
Die Argumentation über ein fehlendes 2. Tief bei S&P500, DOW JONES und DAX führt in die Irre, da das 1. Tief schon 2018 war und die Folgerally vom Dez 2018 Tief bei S&P500, DOW JONES und DAX unorthodoxe Überschüsse im Zwischenanstieg darstellen! Somit ist das Märztief 2020 oftmals bereits das 2. fehlende Tief oder ein Bestandteil des 2. Tiefs.

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021