• HelloFresh SE - ISIN: DE000A161408
    Börse: XETRA / Kursstand: 48,260 €
  • Airbus SE - Kürzel: AIR - ISIN: NL0000235190
    Börse: XETRA / Kursstand: 68,290 €
  • Deutsche Lufthansa AG - Kürzel: LHA - ISIN: DE0008232125
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,262 €
  • TUI AG - Kürzel: TUI1 - ISIN: DE000TUAG000
    Börse: XETRA / Kursstand: 3,139 £
  • CTS Eventim AG & Co. KGaA - Kürzel: EVD - ISIN: DE0005470306
    Börse: XETRA / Kursstand: 42,980 €

Wenn wirklich schlechte Nachrichten nicht mehr zu negativen Kursreaktionen führen und wirklich gute Nachrichten nicht mehr zu positiven Kursreaktionen, dann gehört das zu den stärksten Signalen, die es an der Börse gibt.

Zu einer sehr auffälligen Divergenz zwischen Nachrichtenflut und Kursreaktion kommt es derzeit an den Börsen, besonders in Deutschland: Die Corona-Lage in Deutschland und Europa spitzt sich dramatisch zu, die Infektionszahlen steigen wieder rasant. Doch ausgerechnet die Einzeltitel und Sektoren, die von drohenden Corona-Einschränkungen besonders betroffen sein sollten, zeigen eine paradoxe Kursreaktion.

Ein gutes Beispiel sind etwa die Aktien der Fluggesellschaft Lufthansa und die Anteilsscheine des Touristikkonzerns TUI, die am Freitag zulegen können und auch bereits an den Vortagen zum Teil deutliche Kursgewinne verzeichnet haben.

Der-Markt-sieht-was-was-du-nicht-siehst-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Lufthansa-Aktie

Lufthansa-Chef Carsten Spohr setzt darauf, den internationalen Luftverkehr durch Corona-Schnelltests schnell wiederbeleben zu können. Flugverbindungen etwa in die USA oder nach Asien könnten durch "verbindliche negative Tests bei Abflug oder Rückkehr" bald wieder aufgenommen werden, sagte Spohr dem "Tagesspiegel". Diese Aussagen waren wohl für die Kursgewinne am Freitag mitverantwortlich.

Der-Markt-sieht-was-was-du-nicht-siehst-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
TUI-Aktie

Die Aktien des Flugzeugbauers Airbus legen am Freitag sogar um knapp sechs Prozent zu, nachdem das europäische Unternehmen mitgeteilt hat, dass die Produktionszahlen beim A320neo im Sommer 2021 erhöht werden könnten.

Der-Markt-sieht-was-was-du-nicht-siehst-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-3
Airbus-Aktie

Auch die Aktien des Ticketvermarkters und Konzertveranstalters CTS Eventim ziehen seit Donnerstag deutlich an.

Der-Markt-sieht-was-was-du-nicht-siehst-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
CTS-Eventim-Aktie

Dass die stark steigenden Infektionsszahlen nicht mehr zu neuerlichen Kursverlusten in den besonders betroffenen Branchen führen, kann man als stark bullishes Zeichen interpretieren. An der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt und Kursentwicklungen zeigen die Realität manchmal besser als die Nachrichtenflut. Wenn stark negative Nachrichten nicht mehr zu Kursverlusten führen, gehört das zu den bullischsten Signalen überhaupt.

Natürlich bedeuten die steigenden Kurse bei den Corona-Verlierern nicht, dass die Pandemie bereits überwunden ist. Sie könnten aber durchaus bedeuten, dass die noch zu erwartenden negativen Entwicklungen bereits eingepreist sind und beim Ausbleiben negativer Überraschungen eine Erholung anstehen könnte.

Während die Corona-Verlierer zu den großen Gewinnern der vergangenen Tage gehören, sieht es bei den Corona-Gewinnern genau umgekehrt aus. So tendierten die Aktien des großen Corona-Profiteurs HelloFresh in den vergangenen Tagen deutlich schwächer und verlieren am Freitag knapp drei Prozent.

Der-Markt-sieht-was-was-du-nicht-siehst-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-4
HelloFresh-Aktie

Fazit: Während die Infektionszahlen dramatisch ansteigen, kommt es ausgerechnet bei den größten Corona-Verlierern zu Kursgewinnen. Die Divergenz zwischen Kursentwicklung und Nachrichtenflut könnte ein stark bullishes Zeichen für die von Corona besonders betroffenen Branchen darstellen.


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort jede Menge Tradingideen, Musterdepots, einen direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch Godmode PLUS ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!