• Gerresheimer AG - Kürzel: GXI - ISIN: DE000A0LD6E6
    Börse: XETRA / Kursstand: 98,400 €

Im März 2020 endete bei diesem deutschen Nebenwert die Phase des Corona-Crash ebenso schnell, wie sie gekommen war und die Aktie sprintete schon im Juni auf ein neues Allzeithoch. Dieser Kaufimpuls ebbte erst im November ab und ging in eine flaggenförmige Korrektur über. Sie wurde zwar schon im Mai aufgehebelt, doch erst der heutige Kurssprung eröffnet das Potenzial, auch im mittelfristigen Bild eine große Kaufwelle zu starten.

GERRESHEIMER-Aktie greift Rekordhoch an

Die Anteile vom Verpackungsspezialisten Gerresheimer sind schon seit April wieder auf Erholungskurs und haben im Mai die kurzfristige Abwärtstrendlinie bzw. Oberseite der bullischen Flaggenformation überschritten. Die nächste zentrale Hürde, das markante Zwischenhoch bei 97,30 EUR wird heute gebrochen und damit der Weg für eine Rallyausweitung bis 101,00 EUR und darüber schon ans Allzeithoch bei 103,70 EUR freigeräumt.

Sollte die Aktie in den kommenden Wochen auch die 103,70 EUR-Marke auf Tagesschlusskursbasis überschreiten, wäre ein Anstieg bis 108,00 EUR die Folge.

Erst Kurse unter 95,00 EUR würden die Chance auf einen Anstiegs an das Rekordhoch unterbinden. Damit wäre der Anstieg seit dem 01. Juli gekontert und entsprechend ein Rücksetzer bis 91,40 und 90,10 EUR wahrscheinlich, bevor die Käuferseite die nächste Aufwärtstrendphase einleiten könnte.

Deutsche-Aktie-jetzt-mit-starkem-Kaufsignal-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gerresheimer Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!