• Deutsche Bank AG - Kürzel: DBK - ISIN: DE0005140008
    Börse: XETRA / Kursstand: 16,330 €

In den letzten zwei Monaten konnte die Deutsche-Bank-Aktie den DAX um rund 15 Prozent outperformen. (Siehe Vergleichschart vom 14. November). Diese Outperformance konnte in etwa antizipiert werden, denn in dieser Chartbesprechung wurde ein Kursziel von 16,90 EUR angegeben. Der Bankentitel konnte diese Zielzone am 18. Dezember erreichen.

Mit einem Schlusskurs über der 17,00 EUR-Marke wurde dann zudem ein neues Kaufsignal aktiviert. Doch zunächst blieben neue Käufer aus. Denn womöglich wollen die Marktteilnehmer die Kurslücke an der 16,00 EUR-Marke schließen. Erst dann könnte eine weitere Kaufwelle starten. Alternativ könnte jedoch oberhalb von 16,20 EUR ein Anstieg bis ca. 18,50 EUR erfolgen.

Als verlustbegrenzender Stopp könnte die horizontale Unterstützung bei 15,66 EUR dienen.

DEUTSCHE-BANK-Aktie-sieht-weiter-gut-aus-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Dt. Bank