• Deutsche Bank AG - Kürzel: DBK - ISIN: DE0005140008
    Kursstand: 8,919 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Deutsche Bank AG - WKN: 514000 - ISIN: DE0005140008 - Kurs: 8,919 € (XETRA)

Die Deutsche-Bank-Aktie ist am Vortag im Einklang mit anderen Banken-Aktien kräftig unter Druck geraten und mit einer langen schwarzen Tageskerze bei 8,51 EUR aus dem Handel gegangen. Am heutigen Freitag setzte sich die Abwärtsdynamik vom Vortag weiter fort. Im Tagestief wurden 8,28 EUR erreicht. Dann begann eine Gegenbewegung, die den Titel bis 8,91 EUR hochtrieb. Das Papier ging mit einer bullischen Tageskerze mit einem langen unteren Schatten aus dem Handel und könnte vor einem weiteren Hochlauf stehen.

Bullische Tageskerze

Die Deutsche Bank-Aktie könnte die heutige bullische Tageskerze im weiteren Kursverlauf bestätigen und Kurs auf die vorherige steigende Unterstützungslinie bei 9,20 EUR nehmen. Diese Unterstützungslinie ist nach dem Durchbruch nach unten zur Widerstandslinie gedreht.

Die Aktie der Deutsche Bank könnte hier einen Retest durchführen und dann wieder nach unten abdrehen und die Abwärtsbewegung fortsetzen. In diesem Fall wäre mit einem Rücklauf zum bisherigen Verlaufstief bei 8,28 EUR zu rechnen, welches dem Abwärtstrend folgend unterschritten werden sollte.

Kann das Papier jedoch über die steigende Widerstandslinie bei 9,20 EUR ansteigen, würde sich die Lage wieder etwas aufhellen und ein weiterer Kursanstieg bis zum Widerstand bei 9,70 EUR möglich werden.

Fazit: Die Deutsche-Bank-Aktie könnte nach der bullischen heutigen Tageskerze vor einem Restest der steigenden Widerstandslinie bei 9,20 EUR stehen. Geht es weiter höher, wäre ein Hochlauf zum Widerstand bei 9,70 EUR zu erwarten. Prallt die Aktie an der Widerstandslinie nach unten ab, wäre wohl ein Rücklauf zum heutigen Verlaufstief bei 8,28 EUR zu erwarten.