• Deutsche Bank AG - Kürzel: DBK - ISIN: DE0005140008
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,40 €

Gestern wurde in der Deutschen Bank Aktie noch der Konzernumbau gefeiert und die Aktie konnte ordentlich zulegen. Dabei wurde die kurzfristige Erholungsbewegung nicht nur durch einen weiteren Ausbruch nach oben bestätigt, sondern gleich auch die mittelfristig entscheidende Widerstandszone bei 26,90 EUR erreicht. Hier prallt die Aktie heute spürbar nach unten hin ab.

Nach dem kurzen Durchatmen gestern geht es für die Käufer damit gleich wieder zur Sache. Der Widerstand bei 26,90 EUR ist geeignet, um die Erholung insgesamt zu beenden und eine Verkaufswelle bis auf zunächst 23,50 EUR einzuleiten. Damit würde die Range der letzten Wochen weiter Bestand haben.

Alternativ dazu bleibt es in der Aktie bei einem relativ leichten Rücksetzer, um dann zum Ausbruch nach oben auszuholen. Sollte ein solcher nachhaltig gelingen, könnte es in den nächsten Wochen weiter bis auf knapp 30 EUR gehen. Auch Kurse darüber werden dann natürlich wahrscheinlicher.

DEUTSCHE-BANK-Schon-wieder-Luftanhalten-bei-den-Bullen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Bank

Folgen Sie mir @Guidants!