• Deutsche Bank AG - Kürzel: DBK - ISIN: DE0005140008
    Börse: XETRA / Kursstand: 7,074 €

Die Aktie der Deutschen Bank befindet sich in einer langfristigen Abwärtsbewegung. Am 16. März 2020 fiel die Aktie auf ein Allzeittief bei 4,45 EUR.

Widerstände: 7,30 + 7,59 + 7,74 + 7,90

Unterstützungen: 6,75 + 6,30 + 5,87

Anschließend erholte sie sich auf 9,20 EUR. Am 21. Juli scheiterte der Wert an diesem Hoch. Seitdem befindet er sich erneut in einer Abwärtsbewegung. Dabei fiel die Aktie zunächst auf 7,30 EUR. m 21. September kam es zum Rückfall unter dieses Tief. Am Montag erholte sich der Aktienkurs deutlich und kehrte an diese Marke zurück. Gestern stand er aber bereits wieder unter Druck. Mit einem Minus von 2,72 % war die Deutsche Bank die schwächste Aktie im DAX.

Schlagen die Bären jetzt zu?

Damit kann die Erholung vom Montag als Rebound an die alte Unterstützung bei 7,30 EUR angesehen werden. Die Aktie der Deutschen Bank könnte in den nächsten Tagen wieder unter Druck geraten und bis ca. 6.30 EUR bzw. 5,87 EUR abfallen. Ein Anstieg über 7,30 EUR auf Tagesschlusskursbasis würde die Lage kurzfristig entspannen und der Aktie Potenzial in Richtung 7,90 EUR eröffnen.

Tipp: Jetzt das neue Chart-Trading nutzen!

DEUTSCHE-BANK-Vor-neuer-Verkaufswelle-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Bank AG

DEUTSCHE-BANK-Vor-neuer-Verkaufswelle-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage