• Deutsche Börse AG - Kürzel: DB1 - ISIN: DE0005810055
    Börse: XETRA / Kursstand: 72,90 €

Der Dividendenabschlag an Himmelfahrt wurde erwartungsgemäß wieder aufgeholt, im Bereich 74,50 Euro war jedoch nicht ganz unerwartet "der Deckel drauf".

Auf diesem Niveau scheiterten insgesamt drei Versuche der Bullen, den Kurs weiter gen Norden zu drücken.

Damit scheint sich das vor zwei Wochen skizzierte bärische Szenario durchzusetzen. Solange den Bullen kein Konter zurück über 77,40 Euro gelingt, sind kurz- und mittelfristig weiter fallende Kurse bis deutlich unter 70,00 Euro wahrscheinlich.

Erst oberhalb von 77,40 Euro wird das Chartbild wieder bullisch. Bis dahin dominieren kurzfristig weiterhin die Abwärtsrisiken bei der Deutschen Börse.

DEUTSCHE-BÖRSE-Dreimal-gescheitert-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Börse 4H Chart