• Deutsche Börse AG - Kürzel: DB1 - ISIN: DE0005810055
    Börse: XETRA / Kursstand: 138,500 €

Am Widerstands- und Kurszielbereich um 148,35 EUR endete der Anstieg der Aktie der Deutschen Börse im April und wurde von einer Verkaufswelle abgelöst. Diese machte wie erwartet auch vor der Unterstützung der früheren Hochs um 141,55 EUR nicht Halt und drückte den Wert an das kleinere Abwärtsziel bei 138,00 EUR. Hier startete zuletzt ein Pullback an die 141,55 EUR-Marke, von der die Aktie der Deutschen Börse aber deutlich nach unten abprallte.

Bruch der 141,55 EUR-Marke belastet schwer

Aktuell versuchen die Bullen sich gegen die Trendwende zu stemmen und an einer Erholung im Bereich von 138,00 EUR zu arbeiten, dürften damit aber wenig Erfolg haben.

Der Verkaufsdruck nach dem enttäuschenden Einbruch unter die Hochs des Seitwärtsmarktes von Dezember bis März dürfte zu hoch sein und zu weiteren Abgaben bis 134,40 EUR führen. Darunter läge mit 131,10 EUR ein weiteres Abwärtsziel des neu etablierten Abwärtstrendkanals, an dem später jedoch eine deutliche Erholung starten könnte. Sollte der Wert dagegen auch unter das Märztief bei 130,15 EUR fallen, wäre ein weiteres Verkaufssignal aktiv und für die Sommermonate mit Verlusten bis zum Tief vom November bei 124,85 EUR zu rechnen.

Der zentrale Widerstand ist aktuell natürlich die Hürde bei 141,55 EUR und erst deren Bruch per Tagesschlusskurs bullisch zu werten. Dennoch könnte ein Folgeanstieg anschließend schon bei 145,20 EUR enden und der Abwärtstrend mittelfristig fortgesetzt werden.


Alles sofort verfügbar in Godmode PLUS: Exklusive und brandaktuelle Tradingsetups und Investmentideen, KnowHow-Artikel, Makroviews und fundamentales Research. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!


DEUTSCHE-BÖRSE-Gefangen-im-Abwärtstrendkanal-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Börse Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!