• Deutsche Börse AG - Kürzel: DB1 - ISIN: DE0005810055
    Börse: XETRA / Kursstand: 150,500 €

Anfang April konnten die Bullen ein sehr bullische Up-Gap in den Chart reißen. Anschließend wurden auch die beiden EMAs 200 und 50 zurückerobert und konnten auf Schlusskursbasis verteidigt werden. Die Aufwärtsdynamik nahm jedoch etwas ab und seit einigen Tagen gab es zwei bärische Konterbewegungen. Um neuen Schwung hineinzubekommen, wäre ein Tagesschlusskurs über 160,00 EUR nötig.

Nach frischem Kaufsignal läge ein neues Ziel bei 180,00 EUR

Aktuell notiert die Deutsche Börse-Aktie an der Widerstandszone bei rund 150,00 EUR. Der Anstieg über 155,00 EUR wurde zweimal bärisch gekontert. Unterhalb von 155,00 EUR wird daher ein Rücklauf bis ca. 140,00 EUR favorisiert. Auf diesem Kursniveau könnte man dann wieder langsam Long-Positionen aufbauen. Allerdings darf man das große Gap bei 125,00 EUR nicht vergessen. Allerdings dürfte dieses Kursniveau erst anziehend wirken, falls der Wert unter 134,00 EUR zurückfallen sollte.

Ein frisches Kaufsignal würde oberhalb von 160,00 EUR entstehen. In diesem Fall läge die mittelfristige Zielzone bei 180,00 EUR.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


DEUTSCHE-BÖRSE-Käufer-haben-keine-Kraft-mehr-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Brse AG