• Deutsche Börse AG - Kürzel: DB1 - ISIN: DE0005810055
    Börse: XETRA / Kursstand: 132,300 €

Ausgehend von einem leicht versetzten Doppelboden bei knapp über 93,00 EUR zog der Kurs der Anteile der Deutschen Börse Ende März bis an den von meinem Kollegen Rene Berteit anvisierten ersten Zielbereich um 125,00 EUR. Die Zeit nach dem Hoch vom 25. März war von einer bullischen, dreiecksförmigen Konsolidierung geprägt, die zu Wochenbeginn nach oben aufgelöst wurde. Das erste Kursziel der letzten GodmodePRO-Analyse bei 134,50 EUR wurde gestern gleich übersprungen und das nächsthöhere bei 138,18 EUR direkt erreicht. Seit diesem Hoch belastet eine Verkaufswelle. Das Ziel verfehlte seine Wirkung also nicht. Aber haben die Käufer schon aufgegeben?

DEUTSCHE-BÖRSE-Wie-am-Schnürchen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Aktie der Deutsche Börse - Analyse vom 06. April (Vorbörse) und weiterer Verlauf

Noch ist es ein bullischer Rücklauf

Unterhalb des 61,8 %-Retracements der laufenden Abwärtsbewegung bei 135,50 EUR ist damit zu rechnen, dass sich die Korrektur in Form eines bullischen Pullbacks an die Dreiecksoberseite fortsetzt. Um sich aber die Chance auf anschließend wieder steigende in Richtung 138,18 EUR steigende Kurse und theoretisch auch einen Ausbruch über 139,45 EUR zu erhalten, sollte der Wert jetzt nicht mehr unter 125,00 EUR fallen. Darunter wäre ein Verkaufssignal aktiv und ein Abverkauf bis 121,79 und 116,55 EUR wahrscheinlich. Eine solche Schwäche würde die Chancen der Bullen direkt zunichte machen und könnte sogar eine zweite mittelfristige Verkaufswelle nach sich ziehen.

Steigt die Aktie dagegen vor einem Bruch der 125,00 EUR-Marke wieder über 135,50 EUR an, dürften die Hürden um 139,00 EUR attackiert werden. Ein Sprung über 139,45 EUR ist zwar aktuell wenig wahrscheinlich, würde jedoch für eine Rally bis 144,60 und ggf. 151,55 EUR sprechen.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

DEUTSCHE-BÖRSE-Wie-am-Schnürchen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2
Deutsche Börse AG Chartanalyse (4-Stunden-Chart)