• Deutsche Post AG - Kürzel: DPW - ISIN: DE0005552004
    Börse: XETRA / Kursstand: 41,690 €

Die Aktie der Deutschen Post markierte im Dezember 2017 ein Allzeithoch bei 41,36 EUR.

Einsteigerwissen: Allzeithoch

Das Allzeithoch ist der höchste Kurs, den ein Instrument - hier die Aktie Mercadolibre - in seiner Historie erreicht hat. Oft stellt ein solches Hoch eine prominente Hürde dar. Anlagestrategien wie Can-Slim oder Darvas orientieren sich unter anderem an diesem Hoch. Erfolgt nach einer Konsolidierung ein Ausbruch auf ein neues Allzeithoch, dann gehört eine solche Aktie zu den möglichen Kaufkandidaten in den genannten Strategien. Sie müssen aber auch noch andere Kriterien erfüllen.

Anschließend kam es zu einer großen Korrekturbewegung. Die Aktie fiel bis März 2020 auf ein Tief bei 19,10 EUR und damit knapp unter das log. 38,2 % Retracement der Aufwärtsbewegung seit dem Allzeittief aus dem Jahr 2009.

Mit dem Tief vom 18. März 2020 startete eine starke Aufwärtsbewegung. Bereits am 06. Juli gelang der Ausbruch aus dem Abwärtstrend ab Dezember 2017. Anschließend kletterte der Wert auf ein Hoch bei 40,12 EUR. Nach einer kleinen Konsolidierung kam es am 07. Oktober zum Ausbruch aus einer kleinen Seitwärtsbewegung und zum Anstieg an das Allzeithoch. Seitdem drückt die Aktie gegen dieses Hoch. Dabei notierte sie in der Spitze bereits bei 41,86 EUR. Heute eröffnet der Wert erstmals über dem Hoch aus dem Dezember 2017.

Kann die Rally weitergehen?

Falls sich die Aktie der Deutschen Post über 41,36 EUR etabliert, bestünde eine gute Chance auf eine weitere Rally. Ein erstes Ziel läge bei 43,19 EUR. Später könnte der Wert sogar in Richtung 48 EUR ansteigen. Ein Rückfall unter 40,12 EUR wäre diesem Szenario allerdings abträglich.

Zusätzlich lesenswert:

BAYER - Richtig schwach

NETFLIX - Das ist jetzt wichtig

DEUTSCHE BÖRSE - Die Bären stehen in den Startlöchern

DEUTSCHE-POST-Ausbruchsversuch-läuft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Post

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage