• Deutsche Post AG - Kürzel: DPW - ISIN: DE0005552004
    Börse: XETRA / Kursstand: 30,560 €

Der Aktienkurs der Deutschen Post schmiert in diesem Minuten ab. Kurz vor 12:00 Uhr gab das Unternehmen bekannt, die Gewinnprognose für 2018 nicht halten zu können. Verantwortlich dafür ist die schwache Entwicklung im deutschen Brief- und Paketgeschäft. Infolge der damit verbundenen Maßnahmen erwartet die Deutsche Post einen bereinigten operativen Gewinn von 3,2 Mrd. EUR. Zuvor war man noch von fast einer Milliarde Euro mehr ausgegangen. Auch im Bereich Post-eComerce-Parcel rechne man mit Einbußen und beziffert diese auf ca. 400 Mio. EUR. Das EBIT soll hier von ursprünglich erwarteten 1,5 Mrd. EUR auf 1,1 Mrd. EUR zurückgehen. Zur Zeit geht man jedoch davon aus, dass diese Einschnitte nicht auf das Geschäftsjahr 2020 durchschlagen werden. Hier hält man an den bisherigen Prognosen fest.

Zumindest in Ansätzen haben Anleger in den letzten Monaten bereits mit Schwierigkeiten gerechnet. Ausgehend von Notierungen oberhalb von 40 EUR bildete sich seit Jahresbeginn ein Abwärtstrend aus, der sich nun noch einmal beschleunigt. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen liegt die Aktie ca. 6 % im Minus. Damit wird auch der mittelfristige Unterstützungsbereich um 31,50 EUR bärisch gebrochen. Eine weitere Supportmarke könnte sich um 30 EUR auftun. Letztlich aber sollte abgewartet werden, wo sich der Kurs wieder stabilisieren kann. Zudem besteht ein großer Unterschied zwischen einer temporären Erholung und einer bullischen Trendwende. Wer auf letzteres abzielt, sollte eine entsprechende vollständige Bodenbildung in der Aktie abwarten. Zu erkennen ist eine solche nach den heutigen Kursverlusten natürlich nicht und so wären selbst temporäre Gewinner in Richtung 32 EUR lediglich eine Erholung im Bärenmarkt.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DEUTSCHE-POST-Intraday-Crash-nach-Gewinnwarnung-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Post Aktie