• Deutsche Post AG - Kürzel: DPW - ISIN: DE0005552004
    Börse: XETRA / Kursstand: 24,82 €

Im Oktober vergangenen Jahres wurde die Aktie der Deutschen Post noch zu Kursen knapp unter 9 Euro verscherbelt. Wer damals zuschlug, kann sich heute angesichts von Notierungen jenseits der 24iger Kursmarke über einen ordentlichen Zugewinn freuen. Dabei scheinen die Bullen selbst noch nicht müde zu sein, wenn man sich anschaut, dass die Deutsche Post am Freitag mit einem Gewinn von mehr als 5% der größte Gewinner im DAX war und dies, obwohl die Aktie sich dem Widerstand bei 23,85 Euro gegenübersah. Nach dem Bruch dessen könnte es nun weiter aufwärts in Richtung 26,33 Euro gehen.

Die Risiken liegen derzeit vor allem im überkauften Markt. Der Wochenchart zeigt sehr schön, dass die Aktie zuletzt für ihre Verhältnisse überdurchschnittlich gut gelaufen ist. Dies schafft den Boden für kurzfristige Korrekturen. Platz nach unten wäre jedoch ausreichend vorhanden, ohne den laufenden Trend direkt zu gefährden. Hier würde es erst deutlich unterhalb von 18,66 Euro kritisch werden.

Kursverlauf vom 20.02.2012 bis 20.09.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Deutsche-Post-Starke-Leistung-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1