• Deutsche Post AG - Kürzel: DPW - ISIN: DE0005552004
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,120 €

Na, wie ist Ihre Meinung, wie wird es in den kommenden Monaten mit der Wirtschaft weitergehen? Werden wir schnell wieder die Vorkrisenniveaus erreichen (V), wird es länger dauern (U), oder wird es gar eine andauernde Schwäche der Wirtschaft geben (L)? Die Deutsche Post ist gestern nach XETRA-Börsenschluss neue Wege gegangen und hat als erstes Unternehmen für jedes dieser drei Szenarien eine Prognose erstellt. Im günstigsten Fall (V) soll das EBIT im Jahr 2022 5,3 Mrd.EUR erreichen, in der zweiten Variante 5,1 Mrd. EUR und im ungünstigsten Fall 4,7 Mrd. EUR. Diese Herangehensweise hat durchaus etwas. Ich könnte mir vorstellen, dass weitere Unternehmen dies als Blaupause verwenden werden.

Ebenfalls meldete das Management vorläufige Zahlen zum abgelaufenen zweiten Quartal. Diese können sich sehen lassen. Das Konzern-EBIT kletterte von 769 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum auf 890 Mio. EUR. Belastungen über 100 Mio. EUR aus der Neuausrichtung des StreetScooter-Geschäfts sind dabei bereits enthalten. Für das Gesamtjahr peilen die Verantwortlichen einen operativen Gewinn zwischen 3,5 und 3,8 Mrd. EUR an. Erfreulich für die Mitarbeiter: Die mehr als 500.000 Angestellten erhalten einen Bonus von 300 EUR je Vollzeitkraft als Anerkennung für ihre Leistungen in den vergangenen Monaten.

Aus charttechnischer Sicht nähert sich die Post-Aktie mit großen Schritten dem Jahreshoch 2019 bei 35,00 EUR an. Eine Konsolidierung auf diesem Niveau sollte nicht überraschen. Rückläufe in Richtung 32,20 EUR könnten Trader versuchen antizyklisch abzufischen. Bricht der DAX-Titel im weiteren Jahresverlauf über die Marke von 35 EUR aus, wäre das Allzeithoch bei 41,36 EUR das nächste große Ziel. Unter 28,90 EUR wäre die letzte Teilsequenz gen Norden dagegen beendet und ein Rücksetzer in Richtung 26 EUR wird wahrscheinlich.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. EUR 63,34 62,79 66,52
Ergebnis je Aktie in EUR 2,12 1,65 2,40
KGV 16 21 14
Dividende je Aktie in EUR 1,25 1,15 1,30
Dividendenrendite 3,63 % 3,34 % 3,78 %
*e = erwartet
DEUTSCHE-POST-V-U-oder-L-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Deutsche-Post-Aktie (Wochenchart)