Mit einer horizontalen Unterkante an den Jahrestiefs bei 12,735 EUR und einer leicht fallenden oberen Begrenzung zeigen sich die Konturen eines fallenden Dreiecks. Dieses Kursmuster könnte eine bärische Fortsetzungsformation darstellen.

ANZEIGE

Kommt es innerhalb der Seitwärtsrange zu einem Rückfall unter 13,04 intraday und per Tagesschlusskurs, könnten die Tiefs erneut getestet werden. Ein Abrutschen unter 12,72 EUR per Tagesschluss würde einen Abverkauf bis zunächst 12,25 EUR ermöglichen. Unterhalb davon eröffnet sich größeres Abwärtspotenzial.

Auf der anderen Seite würde erst ein nachhaltiger Anstieg über 13,67 EUR neue Kaufsignale bringen. Dann könnte die Seitwärtsbewegung einen Boden darstellen, eine Erholung bis 14,35 - 14,40 EUR könnte dann folgen.

DEUTSCHE-TELEKOM-Bären-mit-besseren-Chancen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Telekom AG