Die Aktie der Deutschen Telekom versucht seit mehreren Tagen oberhalb der Unterstützung bei 11,93 Euro einen kleinen Boden auszubilden. Die Nackenlinie dieser kleinen Bodenformation liegt bei 12,42 Euro. Am Mittwoch prallte der Wert an dieser Marke nach unten ab. Vorbröslich zieht die Aktie aufgrund von Übernahmespekulationen wieder an. Iliad will offenbar die Tochter US-Mobile übernehmen. Die Aktie nähert sich erneut der Widerstandsmarke bei 12,42 Euro an.

Sollte der Aktie gegen einen schwachen Markt ein Ausbruch über 12,42 Euro gelingen, wäre dies ein Anzeichen für Stärke. Die Aktie könnte dann kurzfristig zumindest auf 12,92 Euro klettern. Ein Anstieg darüber würde sogar Potential bis ca. 14,00 - 14,50 Euro eröffnen. Sollte der Wert allerdings unter 11,93 Euro abfallen, droht eine größere Verkaufswelle.

DEUTSCHE-TELEKOM-Gelingt-eine-Bodenbildung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Telekom

Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!