Die Aktie der Deutschen Telekom startete nach einem Tief bei 10,41 EUR vom 16. März 2020 zu einer starken Rally.

Widerstände:14,39 + 15,58 + 14,87 + 15,57

Unterstützungen: 14,11 + 12,92 + 12,73

Diese führte die Aktie bis 19. Juni auf ein Hoch bei 15,57 EUR. Nach diesem Hoch schwenkte der Wert in eine Seitwärtsbewegung zwischen diesem Hoch und einer Unterstützungszone bei 14,39 und 14,11 EUR ein. Am 03. September kam es zu einem Ausbruchsversuch aus dieser Zone, der allerdings misslang. Die Aktie musste daraufhin einige Verluste hinnehmen und fiel am Freitag auf die untere Begrenzung dieser Range zurück. Heute dürfte sie etwas stärker eröffnen. Die untere Begrenzung der Seitwärtsbewegung hält also zunächst.

Bullen wieder zurück?

Damit besteht die Chance auf eine kurzfristige Rally innerhalb dieser Seitwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung könnte die Aktie der Deutschen Telekom in den nächsten Tagen bis 14,87 und 15,57 EUR ansteigen. Sollte es allerdings zu einem Rückfall auf Tagesschlusskursbasis unter 14,11 EUR kommen, dann würden Abgaben in Richtung 12,92-12,73 EUR drohen.

DEUTSCHE-TELEKOM-Kurzfristige-Rally-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Telekom AG

DEUTSCHE-TELEKOM-Kurzfristige-Rally-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage