Deutsche Wohnen - WKN: A0HN5C - ISIN: DE000A0HN5C6

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 13,18 Euro

    Während der breite Markt in den letzten Monaten ordentlich zulegen konnte und innerhalb des mittelfristigen Bullenmarktes neue Hochs erklomm, zeigt sich in der Deutschen Wohnen-Aktie ein ganz anderes Bild. Von einem Trend fehlt hier jede Spur. Stattdessen pendeln die Kurse seit Spätsommer letzten Jahres unter zunehmender Volatilität seitwärts.

    Zuletzt scheiterte auch der Ausbruchsversuch der Bären unter die zentrale Unterstützung bei 13,07 Euro. Schnell kehrten die Kurse weit in die alte Range zurück, bevor in den vergangenen beiden Wochen die untere Grenze erneut getestet wurde. Idealerweise können die Käufer nun langsam wieder zurückkehren und die Range nach oben in Richtung 14,73/95 Euro durchschreiten. Erst unterhalb von 12,35 Euro würden sich derzeit erste Züge einer Trendbildung erkennen lassen.

    Kursverlauf vom 14.05.2012 bis 30.08.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.