Deutsche Wohnen - WKN: A0HN5C - ISIN: DE000A0HN5C6

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8,00 Euro

    Rückblick: Die Aktie der Deutschen Wohnen befindet sich seit dem massiven Kurseinbruch im September 2009 in einer Seitwärtsbewegung, womit eine Stabilisierung und Bodenbildung versucht wird. Die 7,86 Euro-Marke bildete in den vergangenen Monaten die zentrale Hürde, wo Erholungen endeten.

    Jetzt attackiert die Aktie diese Marke erneut, intraday steigt sie sogar darüber an. Auffällig sind die erhöhten Umsätze in den vergangenen Tagen und Wochen, welche bullischen Druckaufbau signalisieren.

    Charttechnischer Ausblick: Eine Rallybewegung könnte hier und heute starten, sofern der laufende Anstieg über 7,86 Euro nicht zum Tagesschluss hin wieder abverkauft wird. Steigt die Aktie der Deutschen Wohnen nachhaltig über 8,04 Euro an, sollte eine Aufwärtsbewegung bis 8,55 und darüber 10,30 und 11,15 Euro auf mittelfristige Sicht folgen.

    Unterhalb von 7,70 Euro hingegen wird ein Rücksetzer bis 7,30 - 7,40 Euro möglich, darunter wäre die die 6,80 Euro-Marke wieder das Ziel.

    Kursverlauf vom 09.09.2009 bis 14.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting