• Gerresheimer AG - Kürzel: GXI - ISIN: DE000A0LD6E6
    Börse: XETRA / Kursstand: 95,800 €

Die Folgen des Kursrutsches auf 50,65 EUR wurden bei der Aktie von Gerresheimer in kürzester Zeit verdaut und schon im Mai der massive Widerstand bei 74,80 EUR überschritten. Der Ausbruch über das damalige Allzeithoch war dann nur noch Formsache und es folgte ein dynamischer Aufwärtsimpuls, der in der Spitze bis 100,80 EUR führte. Knapp unter der Marke wurde auch die bei 75,30 EUR gekaufte Gerresheimer-Position im mittelfristigen Depot von Guidants PROmax veräußert und knapp unter der Marke setzte Mitte Juli eine Seitwärtskonsolidierung ein.

Bullische Korrektur auf hohem Kursniveau

Diese Korrektur verlief bisher wie erwartet über dem 61,8 %-Retracement der letzten Kaufwelle bei 93,66 EUR. Ein bullisches Zeichen, das für die Intaktheit des Aufwärtstrends spricht. Bei Kursen über der Marke ist jederzeit mit einem Ausbruch über das frische Rekordhoch und einer Ausweitung der Rally bis 105,50 EUR und darüber bis an die Kursziele bei 110,00 und 112,00 EUR zu rechnen. Darüber stünden Zugewinne bis 116,00 und 119,00 EUR an.


Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!


Aber selbst ein Bruch der 93,66 EUR-Marke könnte schon am Support bei 89,25 EUR wieder aufgefangen und der nächste Kaufimpuls gestartet werden. Erst darunter wäre der Aufwärtstrend unterbrochen und mit einer deftigen Korrektur zu rechnen, die vor der 85,35 EUR wahrscheinlich nicht Halt machen, sondern direkt bis 81,30 EUR führen dürfte.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.


Deutscher-Nebenwert-weiter-auf-Rekordjagd-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gerresheimer Chartanalyse (Tageschart)

Weitere aussichtsreiche deutsche Nebenwerte in der aktuellen Chartanalyse:

KION - Konsolidierung läuft an

SCHAEFFLER - Deftige Aufschläge nach Quartalszahlen

NORDEX, ASML und SYMRISE im Chartcheck