Deutz AG - WKN: 630500 - ISIN: DE0006305006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 5,72 Euro

    Rückblick: Die Aktie von Deut befindet sich seit Anfang 2009 in einem intakten Aufwärtstrend und konnte hier vom Tief bei 1,55 Euro bis auf ein aktuelles Hoch bei 6,44 Euro klettern. Diese Rally von mehr als 300% relativiert sich jedoch etwas, wenn die vorangegangene Abwärtsbewegung betrachtet wird. So wurde Deutz noch im Januar 2007 bei über 12 Euro gehandelt, bevor die Aktie auf das 1,55iger Kursniveau crashte.

    Damit holen die Bullen derzeit lediglich verloren gegangenes Terrain wieder auf und diese „Aufholjagd“ ist weiter vollkommen intakt. Zwar kamen die Kurse jüngst im Zuge einer kleiner Korrektur wieder zurück, jedoch zeigt sich pünktlich auf dem Unterstützungscluster um 5,00 Euro wieder neues Kaufinteresse.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aufwärtsbewegung in der Deutz Aktie sollte noch nicht beendet sein. Charttechnisch sind derzeit durchaus neue Hochs und weitere Kursgewinne bis auf 7,60 Euro in den kommenden Wochen und Monaten möglich, wobei die Aktie nun idealerweise nicht mehr nachhaltig unter 4,93 Euro zurückfällt.

    Ein Wochenschlusskurs unter diesem Niveau ließe eine Korrekturausdehnung erwarten, mit der die Kurse weiter bis auf 3,80 Euro einbrechen könnten. Hier treffen potentielle Verkäufer dann auf eine nächste größere Unterstützung.

    Kursverlauf vom 12.10.2007 bis 07.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert