Die slowakische Notenbank hat am Donnerstag ihren Leitzins wie erwartet unverändert bei 3,00% belassen. Damit notiert der Leitzins bereits den vierten Monat in Folge unverändert, nachdem die slowakische Notenbank im Februar mit einer Zinssenkung um 100 Basispunkte überraschend kräftig an der Zinsschraube gedreht hatte, um damit der stark aufwertenden SKK etwas entgegen zu setzen.

Obwohl der Anstieg der Verbraucherpreise (+2,4% im Mai auf Jahressicht) noch Raum ließe für eine weitere Zinssenkung, hat die Notenbank mehrfach betont, dass die Lohnsteigerungen Anlass zur Sorge gäben. Ein den Zinsentscheid begleitendes Statement wurde nicht veröffentlicht. Um 13:00 Uhr CET findet jedoch eine Pressekonferenz statt. Gegen 12:00 Uhr CET steht EUR/SKK bei 38,236. (th/FXdirekt)