Anfang des Jahres ging es bei der Dialog-Semiconductor-Aktie um die Rückeroberung der 50,00 EUR-Marke. Doch dieses Vorhaben scheiterte, denn bereits Ende Januar leiteten die Marktteilnehmer eine Korrektur ein. Zunächst endete diese zwischen 37,00 EUR und 40,00 EUR. Doch mit dem Ausbruch der Corona-Krise nahm die Verkaufsstimmung dramatisch zu. Der Titel fiel im Tief auf 17,12 EUR zurück. Doch seit diesem Tief konnte sich der Wert in mehreren Aufwärtsschüben verdoppeln. Wie stehen nun die weiteren Chancen?

Artikel wird geladen