WERBUNG

Vergangenen Freitag legte Dialog Semiconductor Rechenschaft über das abgelaufene Quartal ab, was am Markt zu einer kleinen Achterbahnfahrt geführt hat (siehe hier). Heute machen die Käufer richtig Druck und mit einem Plus von über 6 % gehört die Aktie nicht nur zu den größten Gewinnern am Markt, sondern man schafft es sogar, die seit Monaten laufenden Range nach oben hin zu verlassen. Verantwortlich dafür könnte die gestern nachbörslich über den Ticker laufende Nachricht gewesen sein, dass Dialog Semiconductor die langfristigen Marginziele erhöht. Gute Aussichten für Aktionäre, oder?

Ausbruch oder Fehlausbruch?

Grundlegend ist der heutige Ausbruch über knapp 45 EUR natürlich positiv zu werten. Wichtig wäre jetzt, diesen Ausbruch per Tagesschlusskurs zu bestätigen. Dies würde den Stand der Bullen weiter festigen. Im besten Fall ist die Range der letzten Monate damit Geschichte und die Aktie befindet sich in einem neuen Aufwärtstrend. Im Rahmen dessen wären Gewinne auf 49-50 EUR möglich.

Wertpapierhandel – unabhängig und sicher: Handeln Sie jetzt direkt über Guidants!

Auch wenn es momentan relativ gut für die Käufer in Dialog Semiconductor aussieht, wie schnell sich das Blatt wenden kann, haben wir in den letzten Tagen und Wochen mehrfach gesehen. Sollte auch der aktuelle Ausbruchsversuch scheitern, ist mit einem Rückfall zum unteren Support bei 39,77 EUR zu rechnen. Oftmals kommt es nach dem Fehlausbruch auf der einen Seite im Gegenzug auch zu einem Ausbruch auf der anderen. Sollte dies auch hier der Fall sein, könnte es unterhalb von 39,77 EUR weiter abwärts zum EMA 200 gehen. Dieser liegt momentan im Bereich von 36,15 EUR, steigt jeden Tag jedoch ein kleine Stückchen an. In diesem Preisbereich liegt interessanterweise ebenfalls das rechnerische Kursziele aus dem bärischen Rangeausbruch.

DIALOG-SEMICONDUCTOR-erhöht-langfristige-Marginziele-Aktie-reagiert-positiv-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dialog Semiconductor Aktie