Widerstände: 101,50+105,50+112,50

Unterstützungen: 99,25+95+90

WERBUNG

Anleger in PayPal dürften ihr Investment momentan mit sorgenvoller Miene betrachten und das zu Recht. Die Aktie hat in den letzten Wochen nicht nur an Wert verloren, sondern schickt sich an, diese noch auszubauen. Zumindest aus technischer Sicht kam es in den vergangenen Tagen zu neuen Problemen. Es scheint, als hätte man den Supportbereich um 101 USD aufgegeben, womit eine ursprüngliche Keilformation bärisch verlassen wurde. Dies lastet schwer auf dem Chartbild und die Bullen konnten noch nicht kontern.

In einer Abwärtsbewegung wird PayPal bereits seit einigen Monaten gehandelt. Diese könnte sich weiter fortsetzen und eventuell sogar noch beschleunigen. Damit würde die Aktie auf die Rally der ersten Jahreshälfte reagieren. Potentielle Korrekturziele lassen sich an den Retracement-Marken bei ca. 95 USD und ca. 90 USD ausmachen. Diese bieten jeweils Chancen für eine Stabilisierung. Auf der anderen Seite wäre das Korrekturszenario zu überdenken, sollten die Kurse in den nächsten Tagen nachhaltig über ca. 106 USD ansteigen. Das Überwinden der bis dahin liegenden Widerstände könnte der Startschuss für eine Kaufwelle auf 120-125 USD sein.

Die-Bullen-haben-ihre-Chance-vertan-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
PayPal Holdings Inc.

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)