Die Aktien des Cloud-Herstellers waren im September des letzten Jahres zum IPO mehrfach überzeichnet. Der IPO-Preis wurde bei 120,00 USD festgesetzt. Die Anleger, die Stücke abbekommen haben, konnten direkt zum Eröffnungskurs ihren Einsatz verdoppeln. Am ersten Handelstag erreichte der Kurs in der Spitze sogar 319,00 USD, bevor die Aktie die 200,00 USD-Marke testete. Danach starteten die Wertpapiere wieder durch und markierten im Dezember 2020 bei 429,00 USD das aktuell gültige Allzeithoch. In den darauffolgenden Monaten halbierte sich der Wert wieder und erreichte sogar ein neues Allzeittief bei 205,07 USD. Können die Bullen zeitnah wieder eine Rally starten? Was wäre dafür nötig?

Artikel wird geladen