Auf Sicht der letzten Wochen hat sich ein steigendes bullisches Korrekturdreieck ausgebildet. Unter 5,2 EUR ist die Aktie noch im Korrekturmodus und es gilt abzuwarten, aber wir sind nahe dran an einem prozyklischen Kaufsignal.

Artikel wird geladen