• Okta Inc. - Kürzel: 0OK - ISIN: US6792951054
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 40,520 $

Okta Inc. ist ein amerikanisches Unternehmen, das auf cloudbasiertes Identity- und Device-Management spezialisiert ist. Die fortschreitende Digitalisierung und die damit einhergehende Mutation von lokaler zu cloudbasierter Datenspeicherung fordert neue Sicherheits- und Identifizierungsmaßnahmen. Okta unterstützt Unternehmen bei der Sicherung ihrer cloudbasierten Daten. Der Markt steckt zurzeit noch in den Kinderschuhen, verspricht jedoch Wachstumspotenzial in der Zukunft.

Okta als „Leader“ in seiner Branche

Das Unternehmen wurde sowohl von Gartner (Magic Quadrant for Access Management, Worldwide) als auch von Forrester Research (The Forrester Wave™: Identity-As-A-Service, Q4 2017 ) als „Leader“ der Branche eingestuft. Diese Einstufung basiert einerseits auf Oktas Fähigkeit seine Zukunftsvisionen umzusetzen und andererseits auf dem gegenwärtigen Angebot des Unternehmens und Oktas Zukunftsstrategie.

ANZEIGE

Das von William O’Neil gegründete Portal Investor’s Business Daily (IBD), hat dem Unternehmen ein Relative Strength (RS) Rating von 97 zugewiesen. Der Relative-Strength-Index vergleicht den Kursverlauf einer Aktie mit dem generellen Marktverlauf über die vergangenen 52 Wochen und identifiziert so Marktführer basierend auf einer 1 (worst) bis 99 (best) Skala. Ein RS-Rating von 80 oder höher weist auf Momentum hin und so manche Aktie hat sich als Topperformer herauskristallisiert.

Okta ist ein durchaus spekulativer Wert und das sollte bei der Positionsgröße berücksichtigt werden: Die Firma konnte zwar ihren Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr von 160 Mio. USD (2017) auf 260 Mio. USD (2018) erhöhen, welches einem Anstieg von 62 % entspricht. Allerdings arbeitet das Unternehmen noch nicht gewinnbringend: Der operative Verlust beläuft sich auf 116,4 Mio. USD. Zum Vergleich, im Vorjahr waren es nur 83,1 Mio. USD Verlust. Gründe für die operativen Verluste liegen vor allem im Ausbau der Kundenbasis und R&D.


Meine Analysen finden Sie auch zusammengefasst auf meinem Guidants Desktop. Folgen Sie mir hierfür jetzt kostenlos!


Chance auf ein Kaufsignal

Die Kurse erreichten am 8. März ein Hoch bei 42,89 USD. Nach einer Konsolidierung liegt nunmehr nach der CAN SLIM® Technik von William J. O’Neil, welche mein Kollege Frederik Geiger bereits vor kurzem vorgestellt hat, die Chance auf einen Kaufpunkt aus einer „flat base“ vor, falls die Aktie dieses Hoch mit gutem Volumen übersteigt. Das Kaufsignal wird bei 42,99 USD ausgelöst.

Aus charttechnischer Sicht kann man einen langfristigen Aufwärtstrend erkennen, der sich seit Ende Januar beschleunigt. Falls die Aktie diesen Trend beibehält, sind Kursziele bis 50 USD möglich.

Diese-US-Cloud-Aktie-steht-kurz-vor-dem-Ausbruch-Chartanalyse-GodmodeTrader-Team-GodmodeTrader.de-1
Okta-Aktie

Chancen & Risiken

  • Das Unternehmen wird aufgrund der erforderlichen kontinuierlichen Investitionen zur Marktpositionierung noch Zeit brauchen, bis es schwarze Zahlen schreibt.
  • Die immer breitere Kundenbasis und die hohen Kosten eines Anbieterwechsels ermöglichen Okta jedoch einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz und erhöhen die Einstiegsbarrieren für neue Wettbewerber.
  • Okta baut seine Wettbewerbsvorteile kontinuierlich aus. Im Februar wurde eine Kooperation mit SailPoint angekündigt. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel Identitätskomplettlösungen für Unternehmen bereitzustellen.
  • Okta ist auch durchaus ein zukünftiger Übernahmekandidat wie etwa PING Identity 2016.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop!

Auf meinem Desktop setze ich meine Strategie des erfolgreichen Vermögensaufbau um, inklusive Musterdepots und Watchlist.


Lesen Sie zu Okta auch: