Anfang Oktober entstand im Chart der Domino´s-Pizza-Aktie ein größeres Abwärts-Gap. Seit diesem Ereignis konnte der Titel nicht mehr nachhaltig über den EMA50 ansteigen. Also wichtige Unterstützungslinie stellte sich die 200-Tage-Linie heraus. Das dürfte keine Überraschung darstellen, denn diese gleitende Durchschnittslinie war in diesem Jahr schon des Öfteren ein Sprungbrett für eine neue Aufwärtsbewegung. Wiederholt sich diese "Geschichte" erneut?

Artikel wird geladen