Douglas Holding - WKN: 609900 - ISIN: DE00060990078

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 29,22 Euro

Rückblick: Die Käufer in den Douglas Aktien hatten Anfang Mai die Chance, einen dynamischen Aufwärtstrend zu starten, denn hier wurde die Nackenlinie einer inversen Schulter-Kopf-Schulter Formation nach oben durchbrochen. Diesem Kaufsignal schlossen sich jedoch nicht genügend Käufer an und die Aktie kippte direkt wieder unter die Nackenlinie zurück. Dabei scheiterten die Bullen an der mittelfristigen Abwärtstrendlinie, von wo aus es dann relativ dynamisch bis auf aktuell 29,17 Euro nach unten ging.

Hier liegt nun eine erste Unterstützungszone in Form der rechten Schulter der einstigen Bodenformation. Dieser jedoch nur kurzfristigen Unterstützung schließt sich dann das markantere Niveau um 27,00 Euro an, an der die Kurse bereits zwei mal deutlich nach oben hin abprallen konnten.

Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild in den Douglas Aktien hat sich mit der Verkaufswelle der vergangenen Tage wieder deutlicher eingetrübt. Durchbricht der Kurs nun auch noch den Bereich um 29,20 Euro deutlich nach unten, sind weitere Kursverluste bis auf 27,00 Euro zu erwarten.

Aufgrund der starken Abwärtsdynamik in den vergangenen Tagen zeigt sich nun erst wieder oberhalb von 32,10 Euro ein neues Kaufsignal. Weitere Kursgewinne bis auf 33,79 Euro bis 34,30 Euro dürften dann folgen.

Kursverlauf vom 08.09.2008 bis 25.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)