• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 15.685,52 Punkte

Der Dow Future (YM) konnte bis heute Vormittag seine Aufwärtsbwegung weiter fortsetzen und hat das Hoch vom 19.09.2013 zurückerobert. Damit ist der Dow Future seit 9.10.2013 um etwas mehr wie 1000p. gestiegen. Aktuell hält sich der YM sehr gut am Tageshoch von gestern um 15626p. wenn es darunter geht, dann sollte der Bereich von 15600p. angetestet werden. An diesem Punkt solle sich dann bereits zeigen, ob man das Hoch aus Tageschart und Stundenchart verkauft und heute eine Korrektur einsetzt. Wenn der Bereich abermals hält, dann könnte vom nächtlichen Tief aus ein Angriff in Richtung Intradayhoch unternommen werden. Wo nach oben um 15660p. ein kleiner Widerstand lauert. Fällt der YM aber durch die 15600p. nach unten, dann wäre das nächste Ziel, der Pivotpunkt, der VWAP und das Tageshoch vom Montag um 15570p. ein gutes Ziel. Unterhalb der 15570p. muss man mit einer größeren Korrektur rechnen, die sich eventuell über mehrere Tage hinziehen könnte. Im Prinzip sind Bewegungen nach unten nur als Korrektur auf den Trend im Stundenchart zu sehen. Ein Rücksetzer sollte angesichts der bisherigen Bewegung keinen verwundern. Auf der anderen Seite lauern sicherlich viele Trader auf diese Korrektur und das kann durchaus der Grund sein, warum sich eine Korrektur aktuell so zäh gestaltet oder nur gering ausfällt.Die interessanten Tradingbereich und Marken habe ich gelb im Chart markiert und beschriftet. Man sollte ca. 5-10p. nach oben und unten an Toleranz geben.

Der Kassa Dow liegt heute ca. 61p. über dem Dow Future.

Dow-Future-15min-Chart-für-30-10-2013-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-1

heutige Wirtschaftstermine:

15:30 US: Öl- und Benzinlagerbestände
19:00 US: Fed-Zinsentscheid Oktober 0,25 0,25
19:00 US: Monatliches Volumen von QE3 in Mrd US$ 85,00 85,00
19:00 Rede von Bundesbank-Chef Weidmann in Darmstadt
20:00 Rede von EZB-Direktoriumsmitglied Asmussen in Stuttgart

Fazit: Selber bin ich bis 15.600p. leicht Long eingestellt und würde aktuell versuchen ein Low zu kaufen um nohmal in den Trend zukommen. Unterhalb der 15600 bis 15570p. würde das Bild im kurzfristigen Bereich auf bärisch kippen und ich von einer etwas größeren Korrektur ausgehen.

Ich wünsche allen gute Tradingentscheidungen.

Viele Grüße

Heiko Behrendt - Leiter des Tradingservice Highspeed Daytrader